Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Büroprojekt von Alexander Fehre

Transparenz im Raum
Büroprojekt von Alexander Fehre

Als die provisorisch wirkende Firmenzentrale der Marke Movet an ihre Grenzen gelangt, gestaltet Studio Alexander Fehre neue Räume.

Sprichwörtlich aus der Garage heraus entstand die Marke ‚Movet‘, welche heute für Kompetenz im Bereich der Förderbandtechnik steht. Als die Grenzen der provisorisch wirkenden Firmenzentrale in Schorndorf bei Stuttgart erreicht waren, wurde das Studio Alexander Fehre mit der Planung eines neuen repräsentativen Büros mit angeschlossenem Lager beauftragt.
Um die zahlreichen Anforderungen in dem begrenzten Grundriss großzügig unter zu bringen, fand man eine Lösung in der Kombination der verschiedenen Bereiche. So bildet der sogenannte ‚Movet Workshop‘ das neue Herz der Firma, ist gleichzeitig Besprechungsbereich, Teeküche und Showroom. Abgetrennt durch eine Streckmetallfassade, können Besucher und Kunden direkt im Büro ungezwungen empfangen und in das Geschehen integriert werden. Die offene Bürostruktur erreicht eine hohe Verbindlichkeit, Transparenz und einen spürbarer Teamgeist unter den Mitarbeitern.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Swatch Headquarter
Lichtplanung von Reflexion AG mit Erco für Swatch Headquarters und Cité du Temps

Brillant inszeniert

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de