1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Produkte » Wohnmöbel »

Teamfähig

Wohnmöbel
Teamfähig

Modulares Konferenzsystem

Des. Jehs + Laub,

Fab. Wilhelm Renz GmbH + Co. KG,
Böblingen/D,
Ruhe strahlen sie aus, die Konfigurationen aus dem Konferenzsystem ‚Tune‘. Das liegt zum einen am Furnierverlauf ausschließlich über die jeweilige Tischtiefe und zum anderen am Verzicht auf exakt rechtwinkligen Grundrisskonturen. Die reduzierte Unterkonstruktion tut ihr Übriges: in großzügigen Abständen stützen Beinbügel ohne exakte Senkrechten aus Flachstahlprofilen jeweils den Plattenstoß. Im aus Nutzersicht hinteren Drittel der Plattentiefe befindet sich ein optionales Funktionsband, das unter handlichen lederbezogenen Abdeckplatten, Energie- und Datenleitungen sowie Stauraum für Kleinutensilien verbirgt. Dieses “Lederband” wird ebenfalls in Radien um Ecken geführt, so dass sich jede Konfiguration als maßgemacht und in sich abgeschlossen darstellt. Für die 90er Tiefe gibt es Zwischenplatten von 160 und 220 sowie zwei Endplatten von 210 und 270 cm Länge; dazu eine Winkelplatte mit 90 Grad-Anschluss und sechs Radienplatten verschiedener Winkel. Für die 140er Tiefe gibt es End- und Zwischenplatten von je 160 cm Länge. Quadrat- und Rundtisch (Ø 200 cm) bestehen aus vier Plattensegmenten auf einem Beinbügelkreuz.

Team Player
A modular conference system
They emanate calmness, the configurations built from the ‚Tune‘ conference system. This is both due to the veneer pattern that exclusively runs along the table’s depth and to the fact that exactly right-angled contours were avoided. And the reduced under-structure does its bit: leg brackets made of flat steel sections and devoid of exact verticals are arranged at generous distances to support the relevant top joints. An optional functional strip at the rear third part of the table’s depth (seen from the user) conceals power and data cables and storage space for small items under handy leather-coated covers. This leather strip also continues in radii around the corners so that each configuration looks tailor-made and self-contained. For tables with a depth of 90 cm there are in-between tops with a length of 160 and 220 cm and two end tops measuring 210 and 270 cm in length; in addition, an angled top with a 90 degree joint and six radius tops with different angles are also available. For tables of 140 cm depth there are end and in-between tops of 160 cm length each. The square and the round table (ø 200 cm) consist of four top segments positioned on a cross-shaped bracket frame.
Anzeige
Top-Thema
Kooperativ planen
Homeoffices und Third Places als Impulsgeber für Arbeitsplatzkonzepte
Kooperativ planen
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de