Home » Produkte » Wohnmöbel » Stauraum »

Elf Kisten

Stauraum
Elf Kisten

Stauraumsystem mit kombinierbaren Einzelkorpussen aus massivem Ahorn

Des. Helena Jonasson, Veronica Dagnert, mail@studiovit.se

Fab. studio vit, London/GB, www.studiovit.se
Die Designerinnen vergleichen ihre ’11 boxes‘ mit Buchstaben, die je nach Anordnung ganz verschiedene “Wörter” ergeben. Es gibt jedoch keine zwingenden, idealen oder logischen Kombinationen. Jeder Korpus steht für sich und überlässt sich in der Gruppe allein der Fantasie des Nutzers. Dabei können die gelaugten oder weiß lackierten (matt oder glänzend) Kisten schon süchtig machen. Das liegt zum einen an ihrer guten Handwerklichkeit und archaischen Schlichtheit und zum anderen an ihren Proportionen. Sowohl der 43-cm-Würfel als auch der 40 x 40 x 160-cm-Riegel als kleinste und größte Box fordern still die optimale Position im Raum. Sie einfach vor die Wand zu rücken, kann man zwar wollen, wäre jedoch verfehlt, denn nicht umsonst haben die ’11 boxes‘ keine Rückseiten. Was sie aber haben, sind verschiedene innere Aufteilungen und Fronten bzw. Deckel. Dieser Baukasten aus Volumina und Stauraumfunktionen verlangt Kreativität im Spiel von Raum im Raum, von Licht und Schatten und von dezenter Farbigkeit. Ein kleines Universum.

Eleven Boxes
Storage system with combinable individual carcasses made of solid maple
The designers compare their ’11 boxes‘ with letters that can result in various “words“ depending on how they are arranged. But combinations are not compulsive, ideal or logical. Each carcass is independent of the others, and it is left to the user’s imagination to arrange them in groups. Admittedly, you can become addicted to the leached or varnished (in matt or glossy white) boxes. This is due to their good craftsmanship and archaic simplicity on the one hand and to their proportions on the other. Both the 43 cm cube and the 40 x 40 x 160 cm bar-shaped element, i.e. the smallest and the biggest boxes, silently demand their optimum position in the room. You may want to simply shove them against the wall, but this wouldn’t do them justice in view of the fact that the ’11 boxes’ don’t have a rear side. Instead, they have other features: various inner compartments and fronts or lids. It’s a kit made up of volumes and storage functions that demands creativity in playing with space in space, with light and shadow and with reticent colouring. A small universe.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de