Home » Produkte » Wohnmöbel » Stauraum »

Auf die Spitze getrieben

Stauraum
Auf die Spitze getrieben

Sideboardprogramm aus ungleichseitigen Drei- und Viereckmodulen

Des. Kurt Erni

Fab. Wellis AG Willisau/CH www.teambywellis.com
Die scharfe, spitze Ecke, der schiffsbugähnliche Richtungswechsel ist in der Architektur ein etabliertes Motiv. Im Korpusmöbelbau ist sie neu – und eröffnet konsequent neue Möglichkeiten im Umgang mit Raum und Stauraum.
‚Monolit‘ scheint stehend oder hängend aus der Wand herauszuwachsen oder die jeweilige Kombination steht frei im Raum. Mit den 17 verschiedenen Modulformen und -größen ist der Gestaltungsspielraum in jeder Wohnsituation riesig, und selbst Durchgänge oder Raumecken lassen sich optimal möblieren und gewinnen an Qualität. Bei aller Kompaktheit der im flachen Winkel spitz zulaufenden Korpusse ist ihre Stauraumkapazität überraschend groß. Die sich hinter den asymmetrisch geteilten Türen kontinuierlich verändernde Tiefe erleichtert zudem Überblick und Zugriff. Alle Grund-, Anbau- und Mittelelemente überzeugen mit perfekter Verarbeitung und Individualisierungsmöglichkeiten. Das Programm unterstützt – ganz anders als der Name suggeriert – Bewegung im Raum.

Taken to Extremes
A sideboard range of scalene triangular and square modules
In architecture, the sharp, pointed edge and the change of direction resembling a ship’s bow is a well-known motif. In the manufacture of cabinet furniture, however, it is a new feature, consequently opening up new opportunities in dealing with space and storage space.
Standing on the floor or hung up on the wall, ‘Monolit‘ seems to grow out of the wall. Or it takes the shape of a combination standing freely in the room. In any given living-room ambience the design leeway is enormous seeing that there are 17 different module shapes and sizes; even passages or corners can be ideally furnished and will gain in terms of quality. The storage space offered is amazing, judging from the compact look of the carcasses tapering to sharp ends in a flat angle. Clarity and access are made easier thanks to the continuously changing depth behind the asymmetrically divided doors. All basic, add-on and centre elements convince with their perfect processing and individual configurations. Deviating from what its name suggests, the range supports mobility in the room.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de