Home » Produkte » Wohnmöbel » Sitzmöbel » Radikale Ästhetik

Massivholzstuhl von Kevin Gerstmeier Design Designstudio für Interieur- und Möbeldesign

Radikale Ästhetik

Nicht mehr und nicht weniger als ineinandergesteckte Bretter konstruieren den Stuhl ‚Minimum‘. Die Rückenlehne gibt durch ihre filigrane Ausarbeitung beim Anlehnen nach und verbessert den Sitzkomfort. Die Oberfläche des Eschenholzes ist nicht behandelt. Das absolute Minimum.

Design Kevin Gerstmeier

www.kevingerstmeier-design.de

Anzeige

Top-Thema

Limbic Chair-Forschungsprokjekt: Bewegung macht glücklich

Sitz schweben

Digitale Transformation
Senior Projektleiterin im Bereich Strategy & Brand bei der Otto GmbH im Interview

Insa Schreiert

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 2
Ausgabe
2.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de