Home » Produkte » Wohnmöbel » Garderoben »

Ein Umhang für die Garderobe

Garderoben Wohnmöbel
Ein Umhang für die Garderobe

Lichtobjekt und Kleiderhaken an der Wand und frei im Raum

Des. Denis Santachiara

Fab. Pallucco srl,
Treviso/I,
Der Name des Garderoben- Objektes – ‚Tabard‘ – zitiert ein ursprünglich mittelalterliches Kleidungsstück und erinnert an eine Person, die sich mit einer Pellerine umgibt. Verantwortlich für diesen Eindruck ist der scheinbar plissierte und aus zwei drehbaren Teilen bestehende Polycarbonatschirm, der das obere Drittel des Ständers fast komplett umhüllt und damit sowohl die 12 Kleiderhaken als auch die ballrunde 18 Watt-Leuchtstofflampe on Top verdeckt. Die hier abgehängten Kleidungsstücke wirken eher in Obhut gegeben als einfach aus der Hand gelegt. Kommt noch die Lichtstimmung hinzu, denn die halbtransparenten Schirmsegmente (je 120°) in Weiß, Rot oder Blau geben zusätzlich Licht nach unten ab und lassen einen weiteren Teil durch ihre variablen Zwischenräume in den Raum. Alternativ zum Ständer gibt es eine Wandversion mit einem Schirmsegment plus Lampe und nur sechs Haken. Wer eine kleine Garderobenlösung mit Charakter will, wird sich für ‚Tabard‘ begeistern.

A Cape for the Coat Stand
Light object and coat hook on the wall or free-standing in a room
‚Tabard‘ is the name of the coat-hanging object, and it refers to an item of clothing originally worn back in the Middle Ages as a short tunic common all over Europe. The cloak stand reminds the viewer spontaneously of a person shrouded in a pelerine. This impression is due to the fact that the polycarbonate umbrella, looking like having been pleated and consisting of two rotating parts and almost completely covering the upper third of the stand, conceals both the twelve clothes hooks and the ball-shaped fluorescent lamp on top (18 Watts). Clothes hung up here rather look like having been placed in custody than simply stowed away. And there is the mood created by the light. The half-transparent shade segments (120° each) in white, red or blue shed additional light downwards and send some of it out into the room via the variable gaps. An alternative of the stand is a wall-mounted version with one shade segment plus lamp and only six hooks. You will love ‚Tabard‘ if you are looking for a small-scale coat-stand solution.
Anzeige
Top-Thema
Retail Design
Retail Design: Kauferlebnisse unmittelbar sinnlich erlebbar machen
Puddingprobe
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de