1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Produkte » Wohnmöbel »

Alte Technik, neuer Stuhl

Wohnmöbel
Alte Technik, neuer Stuhl

Bugholztechnik für Rücken und Hinterbeine

Des. Guggenbichlerdesign www.guggenbichler.at

Fab. TON as Bystrice Pod Hostýnem/CZ www.ton.eu
Vielleicht liegt es an den Querschnitten, dass man nicht sofort an Bugholz denkt, denn solche Stühle bestehen doch für gewöhnlich aus runden Hölzern.
‚One‘ ist ein moderner Stuhl und eignet sich zwar auch, aber nicht nur für die Gastronomie. Äußerst stabil und ohne Sitzpolster, statt dessen mit einer Sitzmulde in der Fläche, wirkt er ziemlich reinrassig und sehr vernünftig. Egal in welchem Beizton. Auf dem Mailänder Salone wurde der Prototyp in Schwarz gezeigt. Vielleicht weil so seine Konturen optimal in Erscheinung treten. Auf jeden Fall belegt das Modell Materialerfahrung und -verständnis von Designern und Hersteller im Dienste eines alltagstauglichen Konzeptes.

Old Technology, New Chair
Bent-wood technology for backrest and back legs
It is perhaps due to the crosscuts that you will not automatically think of bent wood because those chairs are normally made of round parts.
‚One‘ is a modern chair, suitable for applications in the world of gastronomy but for other purposes as well. It is extremely sturdy and it has no seat padding but a hollow in the seat area; it looks rather thoroughbred and very sensible. No matter the colour in which is it stained. At Milan‘s Salone the prototype was presented in black. Maybe because in this variant its contours make an optimal appearance. Anyway, the model proves that designers and the manufacturer are experts in materials and know what to do with them when it comes to materialising a concept fit for everyday use.

Mehr zum Thema Saloni und Mailand
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de