Home » Produkte » Nachhaltigkeit Produkte »

Anthroponix

md Green
Anthroponix

Inspiriert durch die Fülle an „Humanressourcen“ präsentieren wir einen neuen Ansatz für unsere „körperlichen Abfälle“ und die Art und Weise, wie wir Lebensmittel anbauen. Anthroponix schafft neues Leben aus dem, was als „Abfall“ betrachtet wird. Jeden Tag spülen wir 1,4 l unseres eigenen Urins mit 33 l sauberem Trinkwasser den Abfluss herunter. Was ist, wenn wir dieses getrennte System anders angehen? Wir könnten unsere Abfälle wieder nutzbar machen. Anthroponix bietet Menschen die Möglichkeit, ihren eigenen Urin als wertvolle und erneuerbare Ressource zu verwenden. Mit einem Jahr Urin könnten Sie 250 Kilo Weizen anbauen, das sind etwa 3000 Mahlzeiten oder tausend Liter Bier!

Firma: Anthroponix

Designer: Eva van Strien; Environmental designer and researcher, Sarah Daher; Environmental and social designer, Markus Wernli; PhD candidate, Thieu Custers; Bio-designer, Anne van Strien; Social desig

Weiter Informationen: https://www.gp-award.com/de/produkte/anthroponix

Anzeige
Top-Thema
Newsroom, Kinzo, Innenarchitektur
Wie Kinzo mit Emotion und Funktion agiles Arbeiten ermöglicht

Newsroom

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 5
Ausgabe
5.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de