Home » Produkte » Leuchten, Hauskommunikation »

5 neue Leuchten mit dem gewissen Twist - ausgewählt von der md

5 neue Leuchten
Der gewisse Twist

Heutzutage muss eine Leuchte mehr können, als nur Licht spenden. Und so überzeugt diese kleine Auswahl mit drehbaren Elementen, neuen Technologien, indirekter und direkter Beleuchtung sowie ansprechend überraschender Optik.


Arbeitsplatzleuchte der Dyson GmbH

Erhellend

Die Stehleuchte ‚Lightcycle Morph‘ verfügt über eine Technologie, die es erlaubt, das vorhandene Tageslicht zu messen und das Kunstlicht darauf abzustimmen. Als indirektes Licht, Arbeitsplatzbeleuchtung oder Umgebungslicht. Sie kann punktgenau justiert werden, da sie an zwei Punkten um 360° drehbar gelagert ist.

www.dyson.de


Infra-Structure_Episode_2_design_Vincent_Van_Duysen_(2).jpg
Beleuchtungssystem der Flos GmbH

Unendliche Optionen

‚Infra-Structure Episode 2‘ – ein Entwurf von Vincent Van Duysen – ist von einer industriellen Ästhetik geprägt. Das System besteht aus deckenmontierten, vertikalen Befestigungsrohren in mehreren Längen, die mit verschiedenen Lichtmodulen kombiniert werden: Lineare Light Tubes, direkt oder indirekt strahlend, außerdem kegelförmige Module.

www.flos.com


Ingo_Maurer_Orbittu_Plug_and_Light_Foto_Hagen_Sczech.jpg
Decken- und Wandleuchte der Ingo Maurer GmbH

Rotationsprinzip

‚Orbittu‘, gestaltet von Axel Schmid und David Engelhorn ist eine Wand- oder Deckenleuchte, deren Sockel sich dank der Technologie der Insta GmbH um die eigene Achse drehen kann. Ein kleiner LED-Strahler, der im Gehäuse integriert ist, wirft Licht auf ein elliptisches Spiegelblatt aus Aluminium. Dieses ist ebenfalls frei drehbar.

www.ingo-maurer.com


Modern_Luxury_House_With_a_Teak_Wooden_Terrace,_Modern,_Luxury,_Teak,_Wooden,_Terrace,_Green,_Grass,
Schalterprogramm der Kopp GmbH

Für Bad & Co.

Das universell einsetzbare Programm ‚HK07‘, das von jeher durch sein puristisch-dezentes Design und durch seine Vielfalt überzeugt, wurde um eine sinnvolle Variante ergänzt. Stichwort IP 44 für Feuchträume. Ermöglicht wird dies durch einen zusätzlichen Dichtring, der das Innere vor eindringender Feuchtigkeit schützt.

www.kopp.eu


Schaetti_Leuchten_VLAR__DSC3066.jpg
Stehleuchte der Schätti AG Metallwarenfabrik

Streng vertikal

Um 360° drehbar gelagert, gibt ‚Vlar‘, aus der Feder von Jörg Boner, zu beiden Seiten blendfreies Licht ab, wobei der vertikale Leuchtkörper nur in einem dünnen Metallband eingefasst ist. Ein lichtspezifisches Merkmal der Stehleuchte ist der indirekte-Lichtanteil, der nach hinten abstrahlt. Das führt zu einem sehr atmosphärischen Raumlicht.

www.schaetti-leuchten.ch


Concrete_Objects
Schalter und Steckdosen aus Beton von Sekhina

Ziemlich coole Idee

Die Schalter und Steckdosen des ungarischen Start-up verbinden die Ästhetik eines minimalistischen Designs mit der Qualität des handwerklichen Herstellungsprozesses. Als natürlicher Werlkstoff ist Beton im Vergleich zu Kunststoff eine nachhaltigere Alternative, erläutert der Gestalter Gábor Kasza, der die ganze Sache lanciert hat.

www.sekhina.com

Weitere Highlights finden Sie auf der Themenseite Licht

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de