Home » Produkte » Leuchten, Hauskommunikation » Leuchten »

Extrem kleines Gehäuse

Leuchte Hoy von Foster + Partners für Artemide
Extrem kleines Gehäuse

Artemide und das Architekturbüro Foster + Partners entwickelten die Aluminiumleuchte ‚Hoy‘ speziell für das Apple Headquarter. Das Licht musste in die 10 cm breiten Trageelemente der Systemdecke integrierbar sein. Folglich entstand eine Leuchte mit geringen Maßen, minimalistischem Design und hoher Effizienz, die sich auch optimal für die Lichtinszenierung von Kunstwerken eignet. Zusätzlich zur Einbauvariante ist ‚Hoy‘ – in Schwarz und Weiß – als Decken- und Pendelleuchte sowie als Spot in verschiedenen Montagearten (Einbau, Halbeinbau, Deckenaufbau und Stromschiene) erhältlich. Das geschlossene System kann man zusätzlich um Funktionen wie Sicherheitskamera, Feuermelder, Anwesenheitssensoren oder Lautsprecher erweitern.

www.artemide.com

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Die Designerin über die Konsequenzen des verschobenen Salones

Tilla Goldberg

Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de