Home » Produkte » Leuchten, Hauskommunikation » Leuchten »

11 Leuchten - eine Auswahl der md-Redaktion

11 Leuchten - eine Auswahl der md-Redaktion
Stimmungsaufheller

Leuchten sind ein prägendes Element für die gesamte Inneneinrichtung. Diese aktuelle Auswahl anspruchsvoller Exponate bietet eine Bestandsaufnahme und Entscheidungshilfe zugleich.


md08221_PRO-Licht_Axolight.jpg

Stehleuchte der Axo Light SRL

Radikal modern

Schon 1971 wurde die Leuchte ‚Bul-Bo‘ vom Architekturbüro Gabetti & Isola für das Olivetti Residential Center in Ivrea (Turin) entworfen. Nun ist sie — technisch auf den neuesten Stand gebracht — als Reedition wieder erhältlich. Formal verweisen Sockel und Leuchtenkopf auf die gute alte Glühlampe. Unkonventionell und ironisch wie damals auch.

www.axolight.it


md08221_PRO-Licht_Brokis.jpg

Außenleuchte von Brokis s.r.o.

Schnell zur Hand

Die bewährte ‚Knot‘-Kollektion, bestehend aus mundgeblasenen Pendelleuchten, wurde nun um eine mobile Outdoorvariante ‚Knot Cilindro Table Battery‘ mit bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit erweitert. Chiaramonte Marins Entwurf zeichnet sich durch voluminöse Glasgloben aus, die von robusten Kordeln durchzogen sind.

www.brokis.cz


md08221_PRO-Licht_Flos.jpg

Stehleuchte von Flos

Diskrete Präsenz

Nach der tragbaren ‚Bellhop‘ und den Versionen für Outdoor wurde die Kollektion, für die Barber & Osgerby verantwortlich zeichnen, um eine Innenraum-Stehleuchte erweitert. Archetypische Elemente gewährleisten die Familienähnlichkeit, allerdings wurde der Schirm umgedreht. Hinzu kommen neue Materialien: Beton, Aluminium und Glas.

www.flos.com


md08221_PRO-Licht_Foscarini.jpg

Pendelleuchte von Foscarini S.p.A.

Haptische und optische Qualität

Dank Ludovica und Roberto Palombas unkonventioneller Leuchte ‚Bump‘ wird Licht zu einem wahren Erlebnis. Die unregelmäßige, organische Oberfläche des kuppelförmigen Schirms ist ein Hingucker und leuchtet die darunter liegenden Flächen effektiv aus. In drei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

www.foscarini.com


md08221_PRO-Licht_Gubi.jpg

Wand- und Deckenleuchte von Gubi

La vie en France

1953 von Mathieu Matégot entworfen, ist sie endlich wieder zu haben: Die Rede ist von seiner ‚Satellite Wall Lamp‘. Die außergewöhnliche Leuchte besteht aus zwei Schirmen aus perforiertem Stahl, die zu eiförmigen Formen gefaltet und auf längliche Metallstangen montiert werden. Geeignet für die Anbringung an Wand oder Decke.

www.gubi.com


md08221_PRO-Licht_Kaia.jpg

Pendelleuchte von Kaia Lighting

Gelungene Kombination

In Sophie Dries‘ Entwurf ‚Glow‘ herrscht ein Gleichgewicht zwischen organisch und geometrisch, natürlich und künstlich. Die Art und Weise, wie das Papier über die Leuchtenköpfe zu wachsen scheint, wirkt beinahe surreal. Der praktische Nutzen: die mundgeblasenen Diffusoren mit ihren Papierschirmen filtern und streuen das Licht.

www.kaia.at


md08221_PRO-Licht_Kartell.jpg

Stehleuchte von Kartell

Freude am Lesen

Mit ‚Geen-A‘ hat Ferruccio Laviani eine Leseleuchte kreiert, die ohne extravagante Technologie auskommt und zudem eine vertraute Form aufweist. Sie besteht aus einem Sockel, einem Schirm, LEDs, einem Ständer und einem Griff für leichtes Handling und ist in Weiß, Schwarz und Ziegelbraun in matter Oberfläche erhältlich. Einfach gut!

www.kartell.com


md08221_PRO-Licht_LZF.jpg

Leuchtenfamilie von Luziferlamps S.L

Eins mit dem Raum

Ramón Esteve möchte Objekte erschaffen, die klar und einfach sind und mit dem Raum harmonieren: wie ‚Black Note‘. In diesem Fall ist es die Struktur selbst, die als Beleuchtung fungiert, wodurch die traditionelle Lichtquelle als Fixpunkt verschwindet. Eine introvertierte Leuchte, konzipiert für besondere Innenarchitektur.

www.lzf-lamps.com


md08221_PRO-Licht_Lodes.jpg

Pendelleuchten von Lodes

Stark in der Gruppe

Als Inspirationsquelle für seinen Entwurf nennt Patrick Norguet die Lampenschirme der Ateliers der frühen 1900er-Jahre. An einem selbsttragenden, stromführenden Kabel aufgehängt, bietet ‚Jim‘ ein Set von vier Metall-Diffusoren mit unterschiedlichen Formen und Durchmessern. Sie können einzeln oder in Kompositionen verwendet werden.

www.lodes.com


md08221_PRO-Licht_SantaCole.jpg

Tragbare Leuchte von Santa & Cole

Immer dabei

‚Cesta Alubat‘ ist das neue Mitglied einer Familie, die Miguel Milá in den 1960er-Jahren entworfen hat. Robust und doch leicht, ist sie für den Einsatz drinnen und draußen geeignet. Ihre Aluminiumstruktur mit einem geschlossenen Kunststoffballon und einem Akku machen sie zu einem treuen Begleiter. In drei Stufen dimmbar.

www.santacole.com


md08221_PRO-Licht_Vibia_Neu.jpg

Leuchtenfamilie von Vibia

Gerahmtes Licht

‚Kontur‘, eine Idee von Sebastian Herkner, zeichnet sich durch einen schlichten schwarzen Metallrahmen aus. Er ist mit LEDs bestückt und lässt sich mit verschiedenen Diffusoren und Reflektoren kombinieren, um unterschiedliche Atmosphären zu schaffen. Erhältlich in fünf Größen als Wand- oder Pendelleuchte.

www.vibia.com

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md PV1
Ausgabe
PV1.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de