1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Produkte » Küche » Küchen »

Küchen-Update für den Profi mit hohem Anspruch

Küchen-Update für den Profi - 12 Produkte
Hohe Ansprüche

Küchen müssen vielen Anforderungen gerecht werden. Sie sollen beim Kochen sinnvolle Abläufe unterstützen, moderne Elektrogeräte beherbergen, gleichzeitig gut aussehen und möglichst pflegeleicht sein. Ein Küchen-Update.


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_AranCucine.jpg

Offene Designküche mit Eichenholzfronten von Aran Cucine

Versuchslabor

Ein Induktionskochfeld und eine integrierte Spüle bilden den Arbeitsbereich von ‚Lab 13‘. Dabei setzen sich Fronten aus schwarzem Eichenholz und die Arbeitsplatte aus Basalt auch um die Ecke fort. Die offene Küche besticht durch Großzügigkeit und reichlich Stauraum durch die hohen Oberschränke.

www.arancucine.it


BP_Kitchen_Stone_Grey_LS_21.jpg

Metallgriffe bei Buster + Punch

Modulares Metall

Kreativdirektor Massimo Buster Minale greift bei den ‚Kitchen by Buster + Punch‘ auf seine Erfahrung als Architekt zurück. Mit zwei Rahmenoptionen, drei Schrankfarben und drei Arbeitsplatten lässt sich die Küche online konfigurieren und mit den herstellertypischen Metallgriffen versehen.

www.busterandpunch.com


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_Ernestomeda.jpg

Open-Space-Konzept bei Ernestomeda Spa

Vielfältige Möglichkeiten

Mit dem Open-Space-Konzept ‚Sign‘ kann die Küche als Erweiterung des Wohnbereichs organisiert werden. Während die eine Seite dem Vorbereiten und Kochen dient, findet auf der anderen Seite beziehungsweise am Kopfende das Essen und Wohnen statt. Die fugenlose Spüle und der integrierte Induktionsherd sind direkt in die Arbeitsplatte eingelassen.

www.ernestomeda.com


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_Falper.jpg

Küchenlösungen auf kleinem Raum von Falper S.r.L.

Exklusive Materialien

Die ‚Small Living Kitchens‘ stehen für Qualität auf kleinem Raum. Konzipiert für 2,5 m² zeichnet sich die Insellösung durch 4 mm dicke Edelstahlplatten aus. Das Kochfeld ist entweder als Gas- oder Induktionsfeld erhältlich. Die Schubladen bestehen aus massivem Nussbaum und lassen sich komplett herausnehmen.

www.falper.it


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_GardeHvalsoe.jpg
Foto: Michael Rygaard

Erweiterung Kücheninsel von Garde Hvalsøe A/S

Stilvolles Küchen-Update

Erweiterung: Mit dem ‚Merge Table‘ von Bunn Studio lassen sich Kücheninseln einfach um einen ellipsenförmigen Tisch ergänzen. Das Bein ermöglicht den direkten Anschluss an die Küchenzeile und schafft damit eine gemütliche Sitzgelegenheit. Optional mit einem Loch in der Tischplatte erhältlich, um eine Leuchte, eine Steckdose oder andere praktische Funktionen hinzuzufügen.

www.gardehvalsoe.dk


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_KeyCucine.jpg

Zweiteilige Kochinsel von Key Cucine S.r.L.

Elegantes Aussehen

Bei ‚Twins‘ setzt sich die zweiteilige Insel aus dunklem Tiffany-Quarz und wärmebehandeltem Eichenholz so zusammen, dass ein harmonischer Übergang zum Wohnbereich entsteht. Eine spezielle Pulverbeschichtung der Aluminiumschranktüren lässt diese seidig erscheinen und macht sie zudem widerstandsfähig.

www.keycucine.com


Avolia_herohigh_clay_corisa_darkoak_kitchen_kvik.jpg

Neues Küchendesign bei Kvik A/S

Dänischer Minimalismus

In vier verschiedenen Farben sind die ergonomischen Griffe von ‚Avolia‘ verfügbar. Die Kombinationsvielfalt ermöglicht es, die Küche individuell zu gestalten. Sowohl Kontraste als auch ein monochromer Look sind möglich. Die nachhaltigen Fronten aus recyceltem Material sind alternativ auch mit anderen Designs wie Holz kombinierbar.

www.kvik.de


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_Lago.jpg

Wohnküche von Lago S.p.A.

Eyecatcher Glas

Integrierte Rauchglasvitrinen sind es, die der Neuauflage von ‚36e8‘ optisch Wohnlichkeit verleihen. Der schwebende Monolith, bei dem Arbeitsplatten, Türen und Griffe kaum sichtbar sind, stammt von Designer und CEO Daniele Lago. Der Entwurf entspricht aktuellen Trends, denn Kochen und Wohnen verschmelzen quasi miteinander.

www.lago.it


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_Leicht.jpg

Le Corbusier-Farbkonzept von Leicht Küchen AG

Küchen-Update: Bekenntnis zur Moderne

Der schwäbische Küchenhersteller Leicht bietet exklusiv die geschützten Farben ‚Les Couleurs Le Corbusier‘ an und setzt mit den Lackierungen ein klares Statement als Architekturmarke. Ihre Eigenschaften verleihen den Räumen eine tiefe Dimension, wie etwa der erdige Rotton ‚L’Ocre Rouge‘.

www.leicht.com


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_Poggenpohl.jpg

Zeitlose Natursteinküche von Poggenpohl Manufacturing GmbH

Um die Ecke gedacht

Die ‚+Modo Küche‘ spielt mit der Idee des Versatzes, Arbeitsplatte und Korpus sind dabei gegeneinander verschoben. Dadurch entstehen Räume für die Aufbewahrung von Küchenutensilien und Accessoires. Designer Jorge Pensi platziert ein solitäres Gasfeld auf einer markanten Natursteinplatte.

www.poggenpohl.com


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_TM-Italia.jpg

Küchen-Multimedia von TM Italia

Interessante Details

Erst bei genauerem Hinsehen entdeckt man die Ausführungsdetails bei ‚Avignon‘ von Nicola Gallizia. So werden zum Beispiel Unterhaltungsmedien in die Küchenumgebung integriert. Bei Bedarf lässt sich etwa ein drehbarer Bildschirm aus der fortlaufenden Marmoroberfläche aus- und wieder einfahren.

www.tmitalia.it


md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_next125.jpg

Funktions-Farbkonzept von Schüller Möbelwerk KG

Dreifarbig

Die Kombination aus Indischrot, Kobaltgrün und Olivgelb hat System: Jeder Ton steht für einen anderen Funktionsbereich und schafft eine klare Abgrenzung. Die reduzierten Formen, die durch den Einsatz gleichfarbiger Arbeitsplatten und minimalistischer Griffschalen erreicht werden, lassen die Töne besonders gut wirken.

www.next125.com

Noch mehr Küchen-Updates finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md S2
Ausgabe
S2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de