Home » Produkte » Decke, Wand, Boden » Türen, Beschläge »

Türdrücker, Treppen und Innentüren: Formschön und sicher

Neuheiten bei Innentüren, Türdrückern und Treppen
Formschön und sicher

Innentüren, Türdrücker und Treppen müssen nicht nur ästhetischen Ansprüchen genügen. Sie sollten auch langlebig und standfest sein und ebenso über haptische Qualitäten verfügen. In Zeiten von Corona kommt der Aspekt Hygiene hinzu.


Basys_verlagerte_die_seitliche_Falzluftjustierung_beim_für_überfälzte_Innentüren_entwickelten_„Pivota_FX2_80_3-D“_ins_Zargenteil_des_Bandes._Das_Flügelteil_fällt_nun_wesentlich_kleiner_aus._

Türband der Bartels Systembeschläge GmbH

Schön schmal

Wer bei überfälzten Innentüren verdeckt liegende Bänder bevorzugt, liegt mit ‚Pivota FX2 80 3-D‘ richtig. Die seitliche Falzluftjustierung befindet sich nun im Zargenteil des Bandes. Das Flügelteil verschiebt sich bei der Justierung nicht mehr und weist eine geringere Bauhöhe auf (li.). Magnetisch gehaltene Abdeckplatten (re.) verdecken die Schrauben.

www.basys.biz


md1220_PRO-Treppen_Dnd.jpg

Türdrücker der DND Martinelli S.r.l.

Tropfenform

Eine rundliche, geschwungene Silhouette charakterisiert den Türdrücker ‚Drop‘. Die Oberfläche der Variante ‚Antique satin gold PVD-SG‘ entstand in Dünnschichttechnologie. Der Designer Cino Zucchi entwarf den Türgriff, der auf der Außenseite eine glatte, und auf der Innenseite eine gewölbte Fläche aufweist.

www.dndhandles.it


md1220_PRO-Treppen_Dormakabra.jpg

Schiebetürantrieb der Dormakaba Deutschland GmbH

Berührungslos öffnen

Eine magnetische und damit berührungslose Schubwelle eines Linearmotors bewegt den automatischen Schiebetürantrieb ‚CS 80 Magneo‘. Der somit leise Antrieb wird über einen Taster oder Bewegungsmelder angesteuert. Die maximal 80 kg schweren Türflügel ermöglichen ein- und zweiflügelige Anlagen.

www.dormakaba.com


md1220_PRO-Treppen_EcoSchulte.jpg

Türdrücker der ECO Schulte GmbH & Co. KG

Birkenrinde contra bakterien

Die Kombination aus Edelstahl und natürlichen Materialien macht die Besonderheit des von Lars Vejen entworfenen Türdrückers ‚Nordic Straight‘ der Marke Randi Line aus. Die Hand umfasst einen Einsatz aus Birkenrinde, die einen hohen Gehalt an antibakteriellen Verbindungen und damit eine natürliche Resistenz gegenüber Bakterien aufweist.

www.eco-schulte.com


md1220_PRO-Treppen_Ento.jpg

Türdrücker von Salice Paolo Srl

Türdrücker Antifingerprint

Patrick Norguet ist mit ‚Elan‘ ein elegantes Stück gelungen. Der Messing-Türdrücker erinnert von der Form und durch seine geringe Stärke von 13 mm an einen Tragflächenflügel. Filigran wirkt auch die 6 mm starke ‚R6‘-Rosette. Die pulverbeschichtete Mattlack-Oberfläche mit ihrer Anti-Fingerprint-Eigenschaft stammt aus der Armaturenindustrie.

www.ento.it


Puristische_Optik_beim_neuen_„Pivota_FX2_80_3-D“:_Magnetisch_gehaltene_Abdeckplatten_verdecken_die_Schraubenbereiche_bei_dem_verdeckt_liegenden_Band_für_gefälzte_Normtüren_im_Innenbereich._

Türdämpfer der Geze GmbH

Türenknallen ist passé

Für die nachträgliche Montage an Tür und Rahmen ist die Türdämpfung ‚ActiveStop‘ gedacht. Ab einem Winkel von 25° wird die Tür abgebremst und langsam zugezogen. Zudem bleiben die Türen im richtigen Moment offen, denn der Öffnungswinkel lässt sich individuell von 80° bis zu 140° festlegen. Einmal geöffnet, verharrt die Tür in der gewünschten Position.

www.geze.de


md1220_PRO-Treppen_Griffwerk.jpg

Türdrücker der Griffwerk GmbH

Samtig-weiche Haptik

Moodboards als Inspiration für die Türdrücker-Oberflächen ‚soft2touch‘. Die Ausführung Kaschmirgrau des Türdrückers ‚Graph‘ passt zu Naturtönen. Die Oberflächen auf Basis eines gegossenen Zinkkörpers bestehen aus einer gebürsteten Trägerschicht, einer galvanisierten Pigmentschicht und einer Soft-Versiegelung für die samtene Haptik.

www.griffwerk.de


md1220_PRO-Treppen_Hawa.jpg

Schiebebeschläge der Hawa Sliding Solutions AG

Markante Schiebebeschläge

Die ‚Black Edition‘ der Schiebebeschlagfamilie ‚EKU Porta‘ für Glas- oder Holztüren bis 100 kg umfasst Laufschienen, Clip-Blenden, Abdeckkappen und Bodenführungen. Sie erlauben den nachträglichen Einbau der Lauftechnik inklusive unsichtbarer Dämpfung mit Selbsteinzug und Zuhaltung, ohne die 31 mm hohe Laufschiene demontieren zu müssen.

www.hawa.com


md1220_PRO-Treppen_Hewi.jpg

Türdrücker der Heinrich Wilke GmbH

Neuinterpretation des Türdrückers

Beim ‚System 111‘ in der ‚Edition matt‘ in Bicolor-Ausführung – hier in Tiefschwarz – trifft die matte Polyamid-Oberfläche auf Edelstahl und metallische Veredelungen auf Basis der Dünnschichttechnologie. Die matt geschliffenen Rosetten betonen die feine Anmutung des Türdrückers. Sie kontrastieren mit hochglänzenden Oberflächen.

www.hewi.com


md1220_PRO-Treppen_Haefele.jpg

Schließsystem der Häfele GmbH & Co KG

Smartphone als Zimmerschlüssel

Das ‚Dialock‘-Identifikations- und Schließsystem von Häfele kombiniert mit dem Smartphone-Key des Softwareherstellers Hotelbird: Den Schlüsselcode bekommt der Gast vor der Ankunft auf seine App. Zusätzlich vernetzt sich ‚Dialock‘ mit dem Online-Kontrollsystem von Interel. Damit können verschiedene Raumfunktionen gesteuert werden.

www.haefele.de


md1220_PRO-Treppen_JeldWen.jpg

Türen der JELD-WEN Deutschland GmbH & Co. KG

Sichtbeton-Like

Wie Sichtbeton wirkt die Oberfläche ‚Spezial Concrete‘ der Kollektion ‚DuriTop‘. Sie wurde um die Trendfarbe ‚Concrete Anthrazit‘ erweitert. Die standardmäßig an der Schließseite nahtlos über die Falzkante ummantelte Oberfläche verhindert den Effekt der sogenannten „Bleistiftkante“. Damit kann sich kein Schmutz ansammeln.

www.jeld-wen.de


md1220_PRO-Treppen_Josko.jpg

Aluzarge der Josko Fenster & Türen GmbH

Bilderrahmenoptik

Technisch beruht die ‚One 56 App‘-Innentüre auf dem mauereinschlagenden Zargensystem der ‚Met‘ Türe. In den 50 mm schmalen, frei gestaltbaren Rahmen können unterschiedliche Materialien eingebracht werden. Die Aluzargen mit Applikation und das Türblatt sind flächenbündig, die verdeckten Bänder dreidimensional verstellbar.

www.josko.com


 
md1220_PRO-Treppen_Klapster_Neu.jpg

Klapptreppe der Raumvonwert GmbH

Wenn jeder Millimeter zählt

Aus einer 30-mm-starken Birke-Multiplexfläche geschnitten ist die Treppe ‚Klapster Ultralight‘. So lässt sie sich superflach wie ein Relief vor der Wand zusammenklappen. Ein Handgriff und die Stufen schwenken um 90° aus und ein. Ausfräsungen sparen Material und Gewicht. Die Außenwange wird zum Handlauf.

www.klapster.de


md1220_PRO-Treppen_Lindner.jpg

Türen der Lindner Group KG

Flächenbündige Türen

Die Klassenzimmertüren in der Grundschule Vaterstetten in Rahmenbauweise mit fest verglastem Seitenteil verfügen über Massivholztürblätter in Eiche und eine Holzstockzarge in Eiche massiv. Die Besonderheit liegt in der Flächenbündigkeit der Türelemente. Sie erfüllen die Schallschutzanforderungen Rw,P = 42dB nach DIN 4109.

www.lindner-group.com


md1220_PRO-Treppen_Manital.jpg

Türgriff von Manital Srl

Türgriff ohne Handkontakt

Nomen est omen. ‚NoHand‘ heißt der Türgriff des hauseigenen Designteams um die Architekten Mario Mazzer and Giovanni Crosera. Gedrückt wird er mit Ellbogen und Unterarm, was die Hand vor Bakterien und Viren schützt. Das Edelstahlrohr besteht aus einer Aufwärtskrümmung zum Öffnen und einer Rückführung nach unten zum Schließen der Tür.

www.manital.com


md1220_PRO-Treppen_Olivari.jpg

Türdrücker von Olivari B. s.p.a.

Archetyp des Türdrückers

Auf den Designer Rem Koolhaas geht ‚ABC‘ zurück. Der archetypische Türgriff aus Messing beruht auf einer rechteckigen Grundform. Durch seine Form eignet er sich vor allem für moderne, puristische Türen. Es gibt ihn in verschiedenen Metalloberflächen. Hier die Ausführung in satiniertem Kupfer.

www.olivari.it


md1220_PRO-Treppen_Simonswerk.jpg

Beschlagsystem der Simonswerk GmbH

Filigranes Beschlagsystem

Für den flächenbündigen Einbau von Ganzglastüren ist das Beschlagsystem ‚Tectus Glas‘ gedacht. Das verdeckt liegende Band, eine kontaktlose, magnetische Schließung sowie optisch abgestimmte Griffvarianten der Serie ‚KC 170‘ überzeugen nicht nur optisch, sondern auch technisch: Der Beschlag kann bis zu 80 kg Glas aufnehmen.

www.simonswerk.com


md1220_PRO-Treppen_Treppenmeister.jpg

Treppe der Treppenmeister GmbH

Shabby-chic-Treppe

Die Schmalwangen der Treppe ‚Loft‘ erwecken den Eindruck, als handele es sich um natürlich gealtertes Metall. In Wirklichkeit bestehen sie aus einem Verbundwerkstoff. Die Holzstufen, fußwarm und leise im Auftritt. sehen so aus, als ob sie aus Beton gegossen wären. Nur die tragenden Teile sind tatsächlich aus Stahl oder Metall.

www.treppenmeister.com


md1220_PRO-Treppen_Wagner.jpg

Klinkenaufsatz der Wagner System GmbH

Abrutschsicherer Klinkenaufsatz

Durch die anschmiegsame Drückerform wird der Klinkenaufsatz ‚EH 2240‘ leicht und abrutschsicher. Er ist aus einem mit Silberbioziden behandelten und dadurch antibakteriellen Kunststoff aus der Medizintechnik gefertigt. Die Schutzwirkung bleibt dauerhaft erhalten. Zudem federt das elastische Drückerelement Türstöße ab.

www.wagner-system.de

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Bautage 2021
Was bringt das Baujahr 2021? - Virtuelle Innovationstage

Bautage 2021

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de