Home » Produkte » Decke, Wand, Boden » Türen, Beschläge »

FSB Klinkenaufsatz

Klinkenaufsatz der FSB Franz Schneider Brakel GmbH
Safety first

FSB Klinkenaufsatz
FSB Klinkenaufsatz für den Unterarm – Handlose Betätigung von Türen zur Minimierung von Virenübertragung. Foto: FSB

In Corona-Zeiten zeigt sich, wie wichtig Hygiene und die Minimierung geteilter Kontaktflächen ist. Ein wertvoller Helfer: der FSB Klinkenaufsatz.

Mit dem FSB Klinkenaufsatz kann eine Tür mit dem Unterarm „handlos“ geöffnet und wieder verschlossen werden.

Bei hohem Publikumsverkehr in öffentlichen Gebäuden besteht ein Risiko der Übertragung von Viren, Bakterien und multiresistenten Erregern. Potentielle Keimträger sind dabei vor allem Gegenstände, die regelmäßig berührt werden, besonders Türdrücker sollen stark davon betroffen sein.

Dies zeigt sich nicht nur in Einrichtungen des Gesundheitswesens, sondern ebenso in Büros, Kanzleien oder Arztpraxen – kurzum in allen Bereichen, in denen ein regelmäßiger Durchgangsverkehr stattfindet.

Der FSB Klinkenaufsatz wird über die an der Tür bereits vorhandene Klinke geschoben und mittels zwei Schrauben montiert. Die Tür kann so mit dem Unterarm bequem und sicher geöffnet und wieder verschlossen werden – auf den direkten Kontakt der Hand zum Türdrücker kann verzichtet werden.

FSB positioniert sich mit dieser Sonderlösung einmal mehr als starker Partner, wenn es, auch in besonders herausfordernden Zeiten wie der aktuellen Situation, um zuverlässige Produkte geht.

Design Inhouse

Webseite des Unternehmens

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Newsroom, Kinzo, Innenarchitektur
Wie Kinzo mit Emotion und Funktion agiles Arbeiten ermöglicht

Newsroom

Anzeige

Neueste Beiträge
md0520_PRO-Akustik_GoldbachKirchner.jpg
Raumsystem der Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH

Plug & Talk

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de