1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Produkte » Büro, Objekt » Büro- und Objektmöbel »

Magische Momente

Büro- und Objektmöbel
Magische Momente

In Scharen strömten Fachleute und Design-Interessierte ins Schweizer Langenthal, um die spannenden Inszenierungen der 71 Aussteller und Cartes Blanches an sechs Standorten in Augenschein zu nehmen

Alexander Kuckuk

Wenn tatsächlich der erste Eindruck der entscheidende ist, haben die Veranstalter alles richtig gemacht: Bei strahlender Herbstsonne startete am 5. November mit der neu eingeführten ‚Preview für Professionals‘ der 13. Designers‘ Saturday. Das Konzept, mit einem zusätzlichen Tag für geladenes Fachpublikum dem Besucherandrang der letzten Jahre entgegenzuwirken, ging auf. Zum Preview zählten die Veranstalter rund 6 000 Architekten, Planer und Medienfachleute. So konnten die insgesamt mehr als 18 000 Besuchern besser verteilt werden. Eine gute Entscheidung, fand man doch so den notwendigen Freiraum und die Muße, die Qualität der verschiedenen Inszenierungen auf sich wirken zu lassen. Die Designers‘ Night in der Markthalle bot schließlich eine Plattform des fachlichen Austausches. In festlichem Rahmen prämierte zudem die Jury die Gewinner der besten drei Inszenierungen und gab den Publikumspreis bekannt. “Die Jurierung war sehr anspruchsvoll, da alle Projekte der engeren Auswahl ähnlich gut waren”, so Kurator Sergio Cavero. Mussten die Jury-Mitglieder auch lange diskutieren, um zu einem Ergebnis zu gelangen, so waren sie am Ende mit den Besuchern einer Meinung: Der Preis in Gold ging ebenso wie der Publikumspreis an die Inszenierung von greutman bolzern designstudio. “Einfache Materialien und raffinierte Mechanik fügen sich zu einem poetischen Ganzen”, fand Jury-Mitglied Iria Degen. Natürlich sind es die Inszenierungen, die den Reiz der Veranstaltung ausmachen. Nichts desto trotz werden aber auch in Langenthal bereits bewährte und völlig neue Produkte lanciert. Auch dieser Aspekt soll hier Berücksichtigung finden.

Magic Moments
Experts and design enthusiasts are flocking in droves to Langenthal in Switzerland to inspect the fascinating enactments of the 71 exhibitors and Cartes Blanches at six locations
If, in fact, the first impression is decisive, the organisers did everything the right way. On November 5, an autumn day with brilliant sunshine, the 13th Designers‘ Saturday took off with the newly introduced ‚Preview for Professionals‘. The underlying concept worked out, i.e. to counteract the crowds of visitors experienced during the past years by organising an additional day for invited experts. According to the organisers, about 6,000 architects, planners and media experts attended the preview. Which means that 18,000 visitors in all were distributed more evenly. A good decision seeing that it enabled visitors to gain the necessary freedom and the relaxed frame of mind to take in the quality of the various enactments. At the end, Designers‘ Night staged in the market hall, offered a platform for competent exchange. Moreover, the jury awarded prizes to the three best enactments in a festive ambience and announced the winner of the Audience Award. “The assessment was very difficult because all projects that reached the last selection level were of a similarly good quality“, commented curator Sergio Cavero. Although the members of the jury took a long time to discuss things before they reached a conclusion, they shared the visitors‘ opinion in the end: the Gold Award and the Audience Award went to the enactment contributed by greutman bolzern designstudio. As jury member Iria Degen put it: “Simple materials and sophisticated mechanisms are combined to make up a poetic entity.“ It goes without saying that it’s the enactments that make the event so attractive. Nevertheless, in Langenthal, too, both well tried-and-tested and completely new products are being launched. An aspect that should also be taken into account in this context.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Toi Toi Toi
Interview über die Herausforderungen eines Großprojekts
Toi Toi Toi
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de