Home » Produkte » Bad, Wellness » Badarmaturen »

Badplanung in der Praxis - Sanitärpodukte im Einsatz im Hotel

Badplanung in der Praxis - Sanitärpodukte im Einsatz
Wohlfühloasen im Hotel

Viele Hotels setzen bei der Badplanung auf individuell gestaltete Bäder, um den Wünschen ihrer Gäste nach einem Wellness-Feeling gerecht zu werden. In manchen Boutique-Hotels ist sogar der Kauf der Ausstattungsgegenstände möglich. Einige Praxisbeispiele.


md1220_BP-Sanitaer_AgrobBuchtal.jpg

Wandfliesen der Agrob Buchtal GmbH

Badplanung im me and all hotel, Mainz

Das Interior-Konzept von Flumdesign kommt auch in den Bädern zum Tragen. Ins Auge fallen die Waschtische aus geflochtenem Eisen – inspiriert von Bütten bei der Weinlese. Den Mut zum Dekor unterstreichen die Bodenfliesen, eine Sonderfertigung der Serie ‚Pattern‘ von Jasba. Im Kontrast dazu: die sandgrauen Wandfliesen ‚Plural‘ von Agrob Buchtal.

www.agrob-buchtal.de, www.jasba.de


md1220_BP-Sanitaer_Bette.jpg

Duschwannen der Bette GmbH & Co. KG

Badplanung im stilwerk Hotel Heimhude, Hamburg

Das Konzept des ersten Hotelprojekts der Designplattform Stilwerk sieht auch den Verkauf der Produkte vor. Zur Innenausstattung mit 40 Marken zählen Duschwannen von Bette für die 24 Bäder, die in den Schlafbereich übergehen. Die ‚BetteUltra‘-Duschwanne in der Farbe Flint fügt sich in die durchgängige Farb- und Gestaltungsidee ein.

www.bette.de


_Copyrightpermission_required_for_reproduction,_Photocredit:_Roland_Halbe]

Einbauwaschtische der Duravit AG

Badplanung im Hotel explora, Valle Sagrado/Pe

Zwischen Cusco und Machu Picchu in Peru liegt das Hotel mit 50 Zimmern und einem Badehaus. In den Zimmern fungieren Holzstreben als Dekoelement und Raumtrenner. Die Bäder sind mit Einbauwaschtischen der Serie ‚DuraStyle‘ ausgestattet. Sie tragen zum hochwertigen, natürlichen und zeitlosen Look des Hotels bei.

www.duravit.de


md1220_BP-Sanitaer_Kaldewei.jpg

Waschtische der Franz Kaldewei GmbH & Co. KG

Badplanung im Hotel Estrel, Berlin

Deutschlands größtes Hotel mit 1 125 Zimmern und Suiten wurde vor kurzem umfassend renoviert. Das betrifft auch die 1 000, mit langlebigen Sanitärprodukten von Kaldewei ausgestatteten Bäder. Allein 554 Unterbauwaschtische ‚Puro‘ von Kaldewei wurden hier eingebaut, überdies 17 Badewannen sowie 665 Duschflächen.

www.kaldewei.com


designhotel_laurichhof_marrakesch_Bad_3_highres.jpg

WC-Betätigungsplatte der Tece GmbH

Badplanung im Hotel Laurichhof, Pirna

Alle 27 Suiten des Hotels sind individuell gestaltet. Die Gäste können jedes Designeinrichtungsstück erwerben, auch immobile Ausstattungsobjekte wie die Duschrinnen, Spülkästen und nach dem Baukastenprinzip aufgebauten Betätigungsplatten von Tece. In der Suite „Marrakesch“ kommt etwa die WC-Betätigungsplatte ‚Teceloop‘ zum Einsatz.

www.tece.de


Kopie-Hotel_Johanns.jpg

Armaturen der Vola GmbH

Badplanung im Hotel Johanns, Hilpoltstein

Beim Hotel in einem historischen Sparkassengebäude legte das Innenarchitekturbüro Stranger viel Wert auf eine reduzierte Ausstattung. Bei den teils offen ausgeführten Bädern ragt die Badewanne mit der frei stehenden Armatur ‚FS1 Chrom‘ in den Schlafraum. Dusche, WC und Waschtisch befinden sich in der angrenzenden Nische.

www.vola.de

Weitere Beiträge zum Thema Hotelplanung finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de