Home » News » Media »

Wie Schreibgeräte entstehen

Design als Prozess
Wie Schreibgeräte entstehen

Ein Blick hinter die Kulissen der Entstehung unserer Dingwelten

Thinking Tools

Christoph Niemann
In den vergangenen 50 Jahren ist der Schreibgerätehersteller Lamy durch konsequente Ausrichtung von Produkten und Produktion zum Inbegriff für zeitlose Ästhetik und hohe Funktionalität geworden. Am konkreten Beispiel beleuchtet der vorliegende Band den Designprozess als ein komplexes Zusammenspiel zwischen Designern, Unternehmensleitung, Produktentwicklung und Marketing. Er beginnt mit dem Nachdenken über die Sinnhaftigkeit eines neuen Produkts, integriert alle beteiligten Abteilungen auf Augenhöhe und begreift das Entstehen eines überzeugendes Designs als originäre Teamleistung. Dazu werden Skizzen, Modelle und Prototypen präsentiert, die den langen Weg vom Entwurf zum Produkt anschaulich nachzeichnen.
Avedition, 2016
  • 120 Seiten
  • 60 Abbildungen
  • 24 Euro
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Bildungscampus Freiham von schürmann dettinger architekten + Auer Weber
Bildungscampus Freiham von schürmann dettinger architekten und Auer Weber

Die Lernstadt

Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de