Home » News » Wettbewerbe » Professionals »

Sylvia Leydecker

Healthcare Design Award für Sylvia Leydecker
Ausgezeichnetes Büro

Die International Interior Design Association (IIDA) ehrt 100%, das Studio der Innenarchitektin Sylvia Leydecker, als Best of Competition-Gewinner des Healthcare Design Awards 2020 für ihr Projekt, die Privatklinik Schloss Gracht.

Der jährliche Wettbewerb International Interior Design Association (IIDA) hebt herausragende Leistungen und Originalität in der Innenausstattung des Gesundheitswesens hervor. Beispielhaft sind außergewöhnliche Innovationen bei Designkonzepten.

Sylvia Leydecker, Healthcare Design Award
Tageslounge im Rittersaal mit Leuchten von Flos, Sitzmöbeln und Tischen von Walter Knoll, Schaukelstühlen von Fredericia und Teppichen von Object Carpet. Foto: Karin Hessmann

Büro von Sylvia Leydecker

Das 100%, das Studio der Innenarchitektin Sylvia Leydecker, wurde aus zehn Kategoriesiegern ausgewählt und im Rahmen einer virtuellen Preisverleihung, die am 17. November vom IIDA-Hauptsitz stattfand, als Gewinner des Best of Competition ausgezeichnet.

Sylvia Leydecker, Healthcare Design Award
Sanierung der Spezialklinik, Schloss Gracht in Erftstadt-Liblar. Foto: Karin Hessmann

Begründung der Jury

„Dieses Projekt erweitert auf wunderbare Weise die Grenzen eines traditionellen Klinikumfelds durch die Verbindung von zeitgenössischen und historischen Designelementen“, sagte Cheryl S. Durst, Executive Vice President und CEO von IIDA, Hon, FIIDA.

Sylvia Leydecker

„Die Restaurierung des ursprünglichen Gebäudes wurde einwandfrei durchgeführt. Das Designkonzept zeigt nicht nur ein umfassendes Verständnis der adaptiven Wiederverwendung und Umnutzung, sondern auch der menschlichen Seele.“

Sylvia Leydecker, Healthcare Design Award
Farbenfrohe Sessel ‚Juju‘ von Moroso korrespondieren mit dem aufgearbeiteten Fischgrätparkett, den alten Flügeltüren und dem Kamin im Brückenzimmer. Foto: Karin Hessmann

Privatklinik in Schloss Gracht

Die Privatklinik in Erftstadt in der Nähe von Köln befindet sich im umgenutzten Schloss Gracht, einem Schloss aus dem Jahr 1433. Modernes, ausgewogenes Design findet sich jetzt in den prächtigen Räumen mit Stuckdetails und Fischgratparkett.

Innenarchitektur von Sylvia Leydecker

„Wir waren beeindruckt von der beruhigenden und komfortabel modernen Innenausstattung, die das Designteam in einer solch wegweisenden Struktur geschaffen hat“, sagte Alvarado im Namen der Jury.

„Das Projekt kombiniert nahtlos Stile, um ein einzigartiges Patientenerlebnis zu schaffen, das den Titel ‚Best of Competition‘ wirklich verdient.“

 Healthcare Design Magazin

Alle Gewinnerprojekte sind auf der Webseite IIDA.org zu sehen und werden in einer Ausgabe 2021 des Healthcare Design Magazins veröffentlicht.

Die Jury

Die eingereichten Projekte bewertete eine unabhängige Jury aus Designfachleuten: Lilliana Alvarado, IIDA, CHID, EDAC-Gründerin und Design-Direktorin bei UPHEALING; Gilbert Broco, IIDA, Vizepräsident für Kultur und Design bei der CI Group; und Sara K. Wengert, AIA, ASID, Principal bei Architecture.

Webseite des Büros

Hier geht’s zum Projekt

Ein Interview mit der Innenarchitektin

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de