Home » News » Wettbewerbe » Preisvergabe bei der Interzum

VDID Newcomers' award

Preisvergabe bei der Interzum

Die Auszeichnung des Nachwuchswettbewerbs hebt herausragende Projektarbeiten der Studiengänge Produkt-/Industrial Design hervor.

Die ausgezeichneten Konzepte, Entwürfe und Ideen zeigen eine große Bandbreite an Themen, große kreative Leistung und zeugen von einer gründlichen Recherche der Teilnehmer des VDID Newcomers‘ awards. Die Themen waren unter anderen: die Bekämpfung der weltweiten Bodenerosion, der Schutz der Fauna an Be- und Entwässerunggräben, Zukunftsvisionen für die Wohnküche, Blindenstock 2.0, Hocker, Fitnessgerät. Die Jury konnte aus 93 Einreichungen von 25 deutschen Hochschulen wählen. Am 5. Mai wurden die drei gleichwertigen Hauptpreisträger im Rahmen der Interzum in Köln mit dem Nachwuchspreis ausgezeichnet. Hinzu kamen sieben Anerkennungen. Der Verband Deutscher Industrie Designer (VDID) bietet den angehenden Designerinnen und Designern Unterstützung beim erfolgreichen Einstieg in den Beruf. 2015 wurde der Wettbewerb zum ersten Mal offen für alle Nachwuchskräfte in Deutschland ausgeschrieben. Weitere Informationen unter

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de