1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Wettbewerbe » Nachwuchs »

Luxi – Der Lichtpreis entschieden: Strahlende Sieger

‚Luxi – Der Lichtpreis‘ entschieden
Strahlende Sieger

‚Oddball‘, ‚Wanderlicht‘, ‚LEDi KIT‘ – so heißen die Gewinnerbeiträge beim diesjährigen Wettbewerb Luxi – der Lichtpreis.

Der Wettbewerb wurde im Jahr 2015 zusammen mit der Lichtwoche München ins Leben gerufen und prämiert innovative Studienarbeiten, nachhaltiges Leuchtendesign und kreative Jung-Unternehmungen. In diesem Jahr gab es 26 Einreichungen aus fünf Hochschulen, die von der Experten-Jury eingehend unter die Lupe genommen wurden.

Nachwuchspreis Leuchte

In der Kategorie Nachwuchspreis Leuchte ging es für Florian Meigel von der Fachschule für Holz und Gestaltung Garmisch-Partenkirchen mit ‚Oddball – der komische Kauz‘ auf das Siegertreppchen. Der kleine Begleiter regt zum Anfassen und Mitnehmen an und wurde ganz im Trend mobiler Leuchten entworfen. Nicht nur die Leuchte wurde bis ins letzte Detail perfekt ausgearbeitet, sondern auch Elemente, wie Schalter, Kabeleinhängung, Broschüre, Logo und Präsentation.

Nachwuchspreis Lichtkonzept

Für ihr Projekt ‚Wanderlicht – Ein umweltschonendes Beleuchtungskonzept‘ wurde Rebekka Insam von der Hochschule Hildesheim in der Kategorie Nachwuchspreis Lichtkonzept ausgezeichnet. Sie greift die hochaktuellen Themen Lichtverschmutzung und Energieeinsparung in der öffentlichen Beleuchtung auf und zeigt, dass auch mit weniger Licht und Energie eine atmosphärische Beleuchtung geschaffen werden kann, die zugleich Sicherheit gibt.

Innovationspreis

Mit dem Innovationspreis zeichnete die Jury ‚LEDi KIT‘ von Laternix aus. Das neuartige Produkt kombiniert LED-Retrofits für Außenleuchten mit der Intelligenz einer bedarfsgerechten Steuerung. Bestandsleuchten aller Herstellermarken können so erhalten und nachhaltig modernisiert werden, ohne auf eine digitale, moderne Steuerung zu verzichten. Die Produkte werden im Rahmen eines individuellen Baukastensystems direkt für Anwender, Kommunen oder Planer zur Verfügung gestellt.

Auch wenn es in der Kategorie Start-up einige interessante Einreichungen gab, so reichte nach Ansicht der Jury die Qualität der Beiträge dann doch nicht ganz für einen Preis aus, sodass in diesem Jahr in dieser Kategorie leider kein Bewerber prämiert wurde.

www.lichtwoche-muenchen.de

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Kooperativ planen
Homeoffices und Third Places als Impulsgeber für Arbeitsplatzkonzepte
Kooperativ planen
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de