Home » News » Wettbewerbe »

Die nationalen Preisträger

James Dyson Award 2019
Die nationalen Preisträger

James Dyson Award
Mathis Reck und Tobias Leonhardt, Absolventen der Hochschule Schwäbisch Gmünd, haben den James Dyson Award für Deutschland mit ‚Buddi‘ gewonnen.
Tobias Leonhardt und Mathis Reck haben den James Dyson Award in Deutschland gewonnen.

Mathis Reck und Tobias Leonhardt, Absolventen der Hochschule Schwäbisch Gmünd, haben den James Dyson Award für Deutschland mit ‚Buddi‘ gewonnen. Mit dem multifunktionalen Spielzeug wollen sie dem Trend, dass Kinder ihre Zeit zu oft mit digitalen Medien verbringen, etwas entgegensetzen.

Aufgebaut aus drei bis maximal vierundzwanzig Elementen kann das Kind selbst entscheiden, mit welchen es den ‚Buddi‘ für den Ausflug auf den Spielplatz, den Schulweg oder für das Spiel zuhause und mit Freunden ausrüstet. Das Spielzeug wird so zum Kompass, zum Katapult, zur Taschenlampe oder auch zum Yoyo.

James Dyson Award National

www.dyson.com

Weitere Wettbewerbe finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Mama Shelter, Prag, Gästezimmer
Mama Shelter-Gründer Serge Trigano über Erfolgsfaktoren für Lifestylehotels

Ganz die Mama

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de