Home » News » Wettbewerbe » Hans Schaefers Preis

BDA Nachwuchsförderpreis

Hans Schaefers Preis

Mit seiner Nachwuchsförderung hat der BDA Landesverband Berlin einen differenzierten Werkzeugkasten entwickelt, um die Leistungen junger Architekturschaffender zu würdigen.

Alle drei Jahre lädt der BDA, Landesverband Berlin, Berliner Architekten und Stadtplaner unter 40 Jahren ein, sich für den mit 5 000 Euro dotierten Hans Schaefers Preis zu bewerben.

Den Hans Schaefers Preis 2019 erhalten zu gleichen Teilen der 37jährige Jan Rösler (Jan Rösler Architekten, Berlin) für seinen Holzanbau in Bestensee, Brandenburg, sowie das Planungsteam  Teleinternetcafé Architektur und Urbanismus (Berlin) (Verena Schmidt, Marius Gantert, Urs Krumberger und Andreas  Krauth) für die Planung des urbanen Quartiers ‚Kiez der Statistik‘ in Berlin-Mitte.

Die Jury bewertete Röslers Arbeit als gelungenes Beispiel für eine kleinmaßstäbliche Intervention, die die Aufgabe mit begrenzten Mitteln in großer Einfachheit und Klarheit löst, ohne auf Poesie und architektonische Eleganz zu verzichten.

Der Beitrag von Teleinternetcafe entwickle „mutig ein großmaßstäbliches Stadtquartier auf der Grundlage der Verdichtung von Arbeiten und Wohnen,“ lobte das Preisgericht.

Ausstellung zur BDA-Nachwuchsförderung ‚Vorbildliche junge Architektur aus Berlin‘

28. Oktober bis 21. November 2019

BDA Galerie

Mommsenstraße 64, 10629 Berlin

Öffnungszeiten Mo, Mi + Do 10-15 Uhr sowie nach Vereinbarung

Hans Schaefers Preis

www.bda-berlin.de

Weitere News finden Sie hier

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de