Home » News » Wettbewerbe »

ein&zwanzig

Newcomer-Wettbewerb ein&zwanzig 2021
Nachwuchsdesigner aufgepasst!

Noch bis 16. April können sich internationale Designstudenten und Absolventen für den Newcomer-Wettbewerb ein&zwanzig 2021 bewerben. In September we’re back in the spirit of Milan!

Im September 2021 verleiht der Rat für Formgebung erneut den begehrten Newcomer Award ein&zwanzig. Dieser bietet internationalen Designstudenten und Absolventen eine Plattform, ihre Produkt und Projektideen zu präsentieren.

In der Jury, die aus einem 14-köpfigen Gremium besteht, befinden sich namhafte Gestalter wie Hanne Willmann, Eva Marguerre und Marcel Besau, den Designduos Raw Color sowie Formafantasma, Christian Haas und Nina Bruun.

21 Finalisten, 1 Best-of-Best

Ihre Aufgabe ist es, 21 Finalisten auszuwählen, die der internationalen Designszene vorgestellt werden. Einer von ihnen erhält die Auszeichnung ‚Best-of-Best‘. Nach der letztjährigen Verschiebung des Salone del Mobile und der Milan Design Week aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte die Präsentation der Gewinner 2020 auf diversen digitalen Plattformen des Rat für Formgebung – darunter die Online-Galerie unter www.ein-und-zwanzig.de, Social Media-Kanäle (#einundzwanzigcompetition) sowie www.ndion.de.

Innovationsgeist aus 74 Nationen

Im vergangenen Jahr erreichte der ein&zwanzig-Award mit 1.035 Einreichungen – und damit 25% mehr Anmeldungen als im Vorjahr – einen erneuten Rekord-Zulauf. Newcomer aus 74 Nationen zeigten ihren Innovationsgeist über eine ganze Reihe an Produktsparten hinweg.

Anspruchsvoller Materialeinsatz, hohe Funktionalität

„Es war ein Feuerwerk an Kreativität mit vielen Arbeiten, die durch ihre feinsinnige Designsprache, einen durchweg anspruchsvollen Materialeinsatz und hohe Funktionalität in der Anwendung überzeugten,“ beschreibt Lutz Dietzold, Geschäftsführer des Rat für Formgebung, die Herausforderung der Fachjury. Und blickt voller Erwartung auf den diesjährigen Wettbewerb: „Kunden suchen sinnhafte, verantwortungsvoll produzierte Produkte. Wir haben es mit einer Generation zu tun, die sich ihrer Verantwortung als Designer innerhalb eines historischen Wertewandels sehr bewusst ist.“

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. Die Anmeldefrist endet am 16. April 2021. Alle Details zur Ausschreibung finden Sie hier.

ein&zwanzig Award

Mit dem international ausgeschriebenen Wettbewerb ein&zwanzig fördert der Rat für Formgebung seit 2017 junge Designtalente: Der Award richtet sich an Designstudenten und Absolventen mit innovativen und richtungsweisenden Arbeiten aus den Bereichen Möbel, Wohnaccessoires, Leuchten, Bodenbeläge, Tapeten, Textilien und Lifestyle. Eine internationale Jury wählt unter den Einreichungen 21 herausragende Arbeiten aus, von denen eine die Auszeichnung ‚Best of Best‘ erhält.

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de