1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

The Empty House

Architektur pur in Frankfurt
The Empty House

The Empty House
So hat man das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt lange nicht gesehen. Dreieinhalb Tage lang kann man es als 'The Empty House' erleben.
Nach dreimonatiger Umbau- und Renovierungspause öffnet sich das Museum für Angewandte Kunst Frankfurt wieder für Besucher – jedoch nur für kurze Zeit.

27 Jahre nach seiner Errichtung wurde der Richard-Meier-Bau des Museums zurück in seinen Originalzustand versetzt. In Vorbereitung auf die geplante Wiedereröffnung des Hauses am 26. April 2013 mit einem radikal neuen Museumskonzept wurden sämtliche Verbauungen entfernt, Sichtachsen und Ausblicke wieder geöffnet, die Transparenz des Gebäudes wiederhergestellt, das Weiß der Innenräume erneuert. Bevor die zukünftigen Ausstellungen aufgebaut werden, präsentiert sich der leere Museumsbau dreieinhalb Tage (und eine ganze Nacht!) lang als ‚The Empty House‘. Für kurze Zeit bietet sich die einmalige Chance, das Gebäude in seiner reinen Form zu erleben: Architektur pur.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Toi Toi Toi
Interview über die Herausforderungen eines Großprojekts
Toi Toi Toi
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de