Home » News » Wettbewerbe » Seriös und unabhängig

Finest Interior Award 2015

Seriös und unabhängig

In Berlin wurde zum zweiten Mal der ‚Finest Interior Award‘ verliehen. Er stößt in eine Lücke der unübersichtlichen Preislandschaft in Deutschland.

Autor: Daniel von Bernstorff

Ob der Finest Interior Award sich am Markt behaupten kann, wird sich erst zeigen müssen. Designpreise überschwemmen unseren Markt, jedes Jahr kommen neue dazu. Allein der Rat für Formgebung veranstaltet eine Vielzahl. Dazu kommen red dot, if Award und zahllose weitere. Es ist ein offenes Geheimnis, dass dabei kommerzielle Interessen der jeweiligen Veranstalter oftmals über einer objektiven Auszeichnung der besten Einreichungen stehen. Insgesamt ist die “Award-Szene” von Unübersichtlichkeit und Beliebigkeit geprägt, eine Auszeichnung oder Nominierung bedeutet noch lange nicht, dass es sich tatsächlich um ein auszeichnungswürdiges Produkt handelt.
Was diese Rahmenbedingungen betrifft, nimmt sich der in der niederländischen Botschaft in Berlin verliehene Finest Interior Award sehr seriös und unabhängig aus. Zunächst einmal muss für die Einreihungen nichts bezahlt werden – allein das darf schon fast als Alleinstellungsmerkmal gelten. Eine vielköpfige und qualifizierte Jury beurteilt die Einsendungen – das können Interiors von Appartments, Wohnungen oder auch Jachten sein – nach unterschiedlichen Kriterien und vergibt jeweils Punkte. Dabei bleiben die Einsendungen zunächst anonym. Mit 147 Einsendungen (im Vergleich zu 95 bei der ersten Ausgabe im vergangenen Jahr) kann auch hier eine gewisse Relevanz in Anspruch genommen werden.
Ab dem nächsten Jahr soll der Award in einen “Private”- und einen “Business”-Preis aufgespalten werden. Man rechnet wohl mit einem weiteren Anstieg der Einsendungen. Zu wünschen wäre es diesem Format, denn einen richtig guten Preis für die besten Interiors sucht man in der deutschen Preislandschaft vergebens.

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 11
Ausgabe
11.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de