Home » News » Wettbewerbe »

Professionals und Newcomer

Green Product Award
Professionals und Newcomer

In 11 Kategorien wurde der Green Product Award vergeben. Prämiert wurden unter anderen: Moos an der Wand, ein Holzrad und Verpackungen mit Verfallsdatum.

Wanted: Innovation, Nachhaltigkeit und außerordentliches Design für Produkte und Dienstleistungen. Weit über 400 Einreichungen aus 21 Ländern gingen beim zweiten Green Product Award ein, für folgende Kategorien: Forschung, Arbeitswelt, Kinder, Lifestyle, Mobilität, Elektronik, Konsumgüter, Möbel, Wohnaccessoires, Freestyle (offene Kategorie) und Kommunikation. Die Ansätze der prämierten Produkte sind spannend und überraschen. Da ist das klassische Kinderbett aus Vollholz, ein E-Bike aus Eschenholz, das Geschirr-Set aus Bambus und bunte Bio-Spielsteine aus zu 100 Prozent nachwachsenden Rohstoffen. Die Verpackung, deren Lebensdauer nicht länger als ihr Inhalt währt, wünscht man sich sofort in Serienreife. Der Fokus des Green Product Awards liegt einerseits auf der Förderung von Newcomern von der Idee zur Marktreife und andererseits auf der Vernetzung von Herstellern, Experten, Designern und nicht zuletzt Konsumenten.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de