1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Museumspreis des Europarats

Atelier Brückner
Museumspreis des Europarats

Museumspreis des Europarats
Ein alte Reisspeicher aus Ostasien empfängt den Besucher im Foyer des Museums.
Rautenstrauch-Joest-Museum erhält die höchste kulturpolitische Auszeichnung Europas

Überzeugt hat neben der thematischen Konzeption auch die innovative, von Atelier Brückner, Stuttgart, gestaltete Inszenierung der Ausstellung. Die Jury lobte anlässlich der Preisverleihung, am Abend des 24. April in Straßburg, den gelungenen Themenparcours “Der Mensch in seinen Welten“. Er entfaltet sich auf 3600 Quadratmetern Ausstellungsfläche in differenzierten Raumbildern. Der Besucher erlebt die Ausstellung als dynamische Abfolge einzelner Kapitel. Insgesamt werden neun Themen unter den Hauptaspekten “Die Welt erfassen“ und “Die Welt gestalten“ angesprochen. Rund 2000 Exponate finden in den individuell inszenierten Themenräumen ihren Platz.
Der Museumspreis des Europarates zeige, dass das Rautenstrauch-Joest-Museum einen überzeugenden Weg gefunden hat, ethnologische Themen in die Gegenwart zu transportieren, so Museumsdirektor Dr. Klaus Schneider. Laut Juryvotum verstehe es das Museum mit seiner Ausstellung, Brücken zwischen den Kulturen zu bauen, soziale und politische Grenzen zu überwinden und Vergangenheit und Gegenwart zu verbinden. Die Ausstellung lehre Bescheidenheit und rege an zu kritischer Selbstreflexion.
Anzeige
Top-Thema
Kooperativ planen
Homeoffices und Third Places als Impulsgeber für Arbeitsplatzkonzepte
Kooperativ planen
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md PV1
Ausgabe
PV1.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de