Home » News »

Zwischen Tradition und Moderne

Moskau – ein Alltagsportrait
Zwischen Tradition und Moderne

Die Fotografin Sandra Ratkovic dokumentiert das Leben in der russischen Hauptstadt.

Moskau Moskow Mockba

Text: Wladimir Kaminer

Dokumentarisch und zugleich mit einem Augenzwinkern zeichnet die Fotografin Sandrs Ratkovic mit der Publikation ‚Moskau Moskow Mockba‘ ein ambivalentes Alltagsportrait des postsowjetischen Staats, das zum Nachdenken anregt. 2015 reiste sie zum ersten Mal in die russische Hauptstadt. Von dort mitgebracht hat sie einen absurden, bunten, irritierenden und berührenden Bilderzyklus: Tragikomische Farbfotografien spiegeln eine Metropole, in der orthodoxen Kirchen und graue Plattenbauten den Insignien der Globalisierung gegenüberstehen und das omnipräsente Militär sowie der allgegenwärtige Putin-Kult auf Kitsch und Folklore treffen.

Hatje Cantz Verlag

96 Seiten

58 Abbildungen

29,80 Euro

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Bildungscampus Freiham von schürmann dettinger architekten + Auer Weber
Bildungscampus Freiham von schürmann dettinger architekten und Auer Weber

Die Lernstadt

Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de