Home » News » Meinung »

Mehrzweckstuhl von Läufer + Keichel

Making of Penne
Mehrzweckstuhl von Läufer + Keichel

Der schwedische Objektmöbelhersteller Lammhults hat das Designbüro Läufer + Keichel im Sommer 2014 beauftragt, einen Mehrzweckstuhl zu entwickeln. Seine Lösung ist spannend und innovativ.
Mehrzweckstühle, gerne auch Allrounder genannt, sind gefragt, nahezu jeder Hersteller hat sie in seinem Portfolio. Sie finden ihren Platz in Warte- und Konferenzbereichen, aber auch im “normalen” Büroalltag. Sie sollten bequem und leicht zu transportieren sein und natürlich stapel- und verkettbar. Mit seinem speziellen Materialkonzept zeigt ‘Penne’ innerhalb dieses weit verbreiteten Genres ein besonderes Profil.
Der vielseitig einsetzbare Stapelstuhl von Läufer + Keichel ist optional mit Armlehnen, Reihenverbindern und Tablet-Halter ausrüstbar. Das gehört zu den gängigen Features, der eigentliche Clou ist der Unterbau. ‘Penne’ ist der weltweit erste Stuhl, für dessen Beine Leichtbaurohre aus Schichtholz eingesetzt werden.
Diese Schichtholzrohre sind ein Patent des deutschen Herstellers Lignotube mit Sitz in Dresden. Sie zeichnet eine hohe Festigkeit bei extrem geringem Gewicht aus. Trotz seiner für den Objektbereich zertifizierten Stabilität wiegt ‘Penne’ in der Grundausführung nur 3,5 kg. Kernbauteil der Stuhlkonstruktion ist der Sitzrahmen aus glasfaserverstärktem Polyamid, in den die Befestigungspunkte für den Sitz, die Beine, die Reihenverbinder, den Tablethalter und die Stapelpuffer integriert sind. Sitz und Rückenlehne sind wahlweise in Kunststoff oder Schichtholz erhältlich. Die Holzbeine sind in Esche, Eiche und Nussbaum bzw. in verschiedenen Beizfarbtönen verfügbar. ‘Penne’ von Läufer + Keichel ist in seiner Gesamterscheinung zeichenhaft und sachlich zugleich mit einer markanten, konisch zulaufenden Kontur in Sitz und Rückenlehne.
Autor: Alexander Kuckuk
Weitere Making of finden Sie hier
Anzeige
Top-Thema
Newsroom, Kinzo, Innenarchitektur
Wie Kinzo mit Emotion und Funktion agiles Arbeiten ermöglicht

Newsroom

Anzeige

Neueste Beiträge
md0520_PRO-Green_Tarkett.jpg
5 nachhaltige Designansätze und ökologische Produkte

Going Green

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de