Home » News » Media »

Glaskunst aus Murano: Beeindruckende Firmenmonografie Fratelli Toso

Beeindruckende Firmenmonografie Fratelli Toso
Glaskunst aus Murano

Die komplexe Geschichte der bedeutenden Glasmanufaktur Fratelli Toso.

Mit ihren intensiven Farben und einer breiten Vielfalt an Formen und Dekoren nimmt die Glaskunst aus Murano weltweit eine besondere Stellung ein. Als eine der bedeutendsten Manufakturen des 20. Jahrhunderts gilt Fratelli Toso. Die Firmenmonografie beginnt mit dem Jahr 1902, als die zweite Generation der Gründerfamilie die Manufaktur übernahm. Dank des kreativen Austauschs mit renommierten Künstlern gelangte das Unternehmen rasch an die Spitze der Muraneser Glasmanufakturen.

Hochwertige Glaskunst

Nach dem Zweiten Weltkrieg führten Ermanno Toso und Pollio Perelda die Produktion qualitativ hochwertiger Glasserien fort und ergänzten sie ab den 1950er-Jahren um außergewöhnliche Unikate im berühmten Millefiori-Dekor. Aus einem Glasstrang wird bei dieser Technik eine Vielzahl kleiner farbiger Scheiben herausgeschnitten, die anschließend zusammen in Glas eingeschmolzen werden.

Wiederbelebung der Murrine-Technik

Der umfangreiche Bildteil zeigt die schönsten Stücke aus acht Jahrzenten Firmengeschichte, beginnend mit Jugendstil-Vasen über die Wiederbelebung der Murrine-Technik bis hin zu gegenständlichen Glasskulpturen.

Die Texte von ausgewiesenen Experten sowie erstmals publizierte Entwurfszeichnungen und Archivfotos machen das Buch zu einem unverzichtbaren Referenzwerk.

Marc Heiremans, der als Spezialist auf diesem Gebiet schon viele Publikationen zum Muranoglas herausgegeben hat, arbeitete gemeinsam mit Caterina Toso die komplexe Geschichte der bedeutenden Glasmanufaktur auf – von 1902 bis zur Aufteilung des Unternehmens im Jahr 1980.

Über den Autor

Marc Heiremans ist Experte für Murano-Glas und begleitete den Aufbau verschiedener wichtiger Sammlungen in Europa und Nordamerika. Er ist Mitglied der Royal Chamber of Antiquarians of Belgium und der Belgian Chamber of Art Experts. Darüber hinaus ist Heiremans Autor der bei der Arnoldschen erschienenen Publikationen Murano-Glas im 20. Jahrhundert (1996), Dino Martens. Muraneser Glas-Designer (1999), Seguso Vetri D’Arte. Glass Objects from Murano (1932–1973) (2014) und Vetreria Aureliano Toso, Murano 1938–1968 (2016).

Arnoldsche Art Publishers

Fratetelli Toso Murano

Marc Heiremanns, Caterina Toso

432 Seiten mit 2680 Abbildungen in Farbe

98,00 Euro

Weitere Rezensionen finden Sie hier

Das Bauhaus als Marke

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de