Home » News » Media »

Corbusier im Welterbe der Unesco

UNESCO-Welterbestätten Le Corbusiers
Corbusier im Welterbe der Unesco

Corbusier
Die erste Gesamtdukumentation aller UNESCO-Welterbestätten Le Corbusiers.

Friedemann Gschwind präsentiert erstmals alle 17 Gebäude und Bauensembles Le Corbusiers, die in die Welterbeliste der UNESCO eingeschrieben worden sind. Ein gut gestalteter Bildteil stellt die Bauten einzeln vor, verbunden mit einer Begründung des außergewöhnlichen universellen Werts. Im Textteil erläutern Experten den Prozess der transnationalen Bewerbung, das methodische Vorgehen der Expertenkommission und die Besonderheit des Corbusierschen Werks. Ein Beitrag zur ‚IBA Stadt Region Stuttgart 2027‘ stellt den aktuellen Bezug zu Stuttgart und zur Weißenhofsiedlung her.

av Edition

Le Corbusier. Sein internationales Werk

Herausgeber: Friedemann Gschwind

144 Seiten mit 150 Abbildungen

29,00 Euro

Weitere Rezensionen finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de