Home » News » Media » Das Bauhaus in 100 Objekten

100 Dinge, die die Designwelt revolutionierten.

Das Bauhaus in 100 Objekten

Bauhaus
Der Autor stellt 100 noch heute erhältliche „Bauhaus“-Objekte vor.

Hommage an das gute Design – Autor Wilfried Lembert hat 100 aktuell erhältliche Objekte ausgewählt, um das Phänomen Bauhaus anschaulich zu vermitteln. Die am Bauhaus tätigen Gestalter suchten nach schlüssigen Antworten auf die Frage nach dem Verhältnis von Kunst, Handwerk und Industrie.

Diese Frage erscheint Lembert zu umfassend, um sie auf die Jahre 1919 bis 1933 zu beschränken. Und auch als zu wichtig, um nur in Weimar, Dessau und Berlin gestellt zu werden. Daher spannt er den Bogen von Otto Blümels 1908 entstandener Garderobe ‚Nymphenburg‘ bis hin zu Sebastian Herkners 2018 vorgestelltem Thonet-Stuhl ‚118‘. Das Verbindende aller 100 Objekte ist ihre auf das Wesentliche reduzierte Ästhetik, die letztlich ihre Zeitlosigkeit begründet.

Edition Braus Berlin

Herausgeber: Wilfried Lembert

188 Seiten mit 160 Abbildungen

24,95 Euro

Weitere Rezensionen finden Sie hier

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de