1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Marten Baas: Hide & Seek

Groninger Museum
Marten Baas: Hide & Seek

Marten Baas: Hide & Seek
Groninger Museum
Marten Baas lässt sich in keine Schublade pressen. Der niederländische Künstler ist ein Multitalent mit vielen Facetten.

Bis 24. September 2014

Groninger Museum
Er ist einer der schillerndsten niederländischen Künstler: Marten Baas. Seinem vielfacettigen Schaffen der letzten 15 Jahre widmet das Groninger Museum nun eine erste große Retrospektive. Die Ausstellung nutzt die umfangreiche Sammlung des Museums und ergänzt diese mit ganz neuen Arbeiten, darunter ein Projekt, das Baas mit dem holländischen Möbelhersteller Lensvelt auf dem diesjährigen Salone del Mobile in Mailand präsentierte. Außerdem zeigt ‚Hide & Seek‘ in 18 eigens produzierten Videos, wie unterschiedlich Baas seine Themen angeht – mal verspielt, mal funktional, mal absurd. Das und die Exponate werfen dann die eigentliche Frage auf: Wer ist Marten Baas wirklich?

Mehr zum Thema Saloni Themen
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Toi Toi Toi
Interview über die Herausforderungen eines Großprojekts
Toi Toi Toi
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de