Home » News » Konstanz setzt ein Zeichen

News

Konstanz setzt ein Zeichen

Der 'Freisitz', eine begehbare Skulptur, sitzt wie eine Vitrine auf dem Neubau der Konstanzer Hochschule.
An der Hochschule Konstanz entsteht derzeit ein Neubau für den Studiengang Kommunikationsdesign. Die Vorfreude auf den Umzug ist groß. “Nach vielen Jahren an zwei Standorten freuen wir uns, dass die Kommunikationsdesigner bald in einem modernen Gebäude auf dem Campus vereint sein werden”, so der Präsident der Hochschule, Dr. Kai Handel. Eyecatcher wird ein Glaskubus auf dem Haus sein, das der Münchner Künstler Stefan Eberstadt konzipiert hat. Einen anderen Blick auf die Dinge des Lebens erhofft sich Eberstadt vom Aufenthalt im ‚Freisitz‘, so der Titel der begehbaren Skulptur. Doch nicht nur aufgrund seiner räumlichen Exponiertheit wird der ‚Freisitz‘ weithin sichtbar sein. Nachts soll er als leuchtendes Zeichen einen markanten Punkt am linken Rheinufer setzen.

Information: HTWG Konstanz Brauneggerstraße 55 78462 Konstanz/D Telefon +49-7531-2060 www.htwg-konstanz.de

Anzeige

Top-Thema

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de