Home » News » Wettbewerbe »

Goldsegen

'best architects 14'-Award
Goldsegen

The expert jury of the ‘best architects 14’ award at work. Photo: Michael Jaeger
455 Arbeiten, so viel wie noch nie seit bestehen des Awards, wurden bewertet.

Bereits in seinem achten Jahr zählt der best architects Award zu einem der renommiertesten Architekturauszeichnungen im deutschsprachigen Raum. Die hochkarätige Fachjury bestehend aus Prof. Johannes Käferstein (Zürich), Ansgar Schulz (Leipzig) und Johann Traupman (Wien) zeigte sich von der Fülle und Vielfalt der eingereichten Projekte begeistert. 455 Arbeiten, so viel wie noch nie seit bestehen des Awards, wurden diskutiert und bewertet. Insgesamt wurde das Label ‚best architects 14‘ 106 Mal vergeben. Neun Arbeiten wurden für die besonders herausragende Qualität mit dem Label best architects 14 in Gold prämiert. Aber nicht nur die große Anzahl, sondern auch das außerordentlich hohe Niveau der Projekte überraschte die diesjährige Jury. Damit setzt sich der Trend zu immer höherer Qualität der Einreichungen weiter fort.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Die Designerin über die Konsequenzen des verschobenen Salones

Tilla Goldberg

Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de