Home » News »

Experimentelle Formgebung

Retrospektive MVRDV
Experimentelle Formgebung

Das niederländische Architekturbüro MVRDV wurde mit außergewöhnlichen Projekten über die Fachkreise hinaus bekannt.
Retrospektive 2012 zum Werk des Architekturbüros MVRDV

MVRDV sind die Initialen der Nachnamen der Architekten Winy Maas, Jacob van Rijs und Nathalie de Vries, die Gründungspartner des seit 1991 bestehenden Büros. MVRDV ist bekannt für experimentelle Formgebung und hat einen großen Anteil an der Erneuerung der niederländischen Architektur. Im Rahmen der Ausstellung, die exklusiv in den Räumlichkeiten der Deutschlandzentrale des Möbelherstellers USM U. Schärer GmbH in Bühl gezeigt wird, dürfen sich die Besucher auf außergewöhnliche Projekte freuen. Gezeigt werden Modelle realisierter Bauten, wie dem Niederländischen EXPO Pavillon aber auch Entwürfen nicht realisierter Konzepte wird hinreichend Platz eingeräumt.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de