Home » News » Exchanged Forms

Ventura Future 2018

Exchanged Forms

Studenten aus Kyoto und Singapore tauschten Bilder des Alltags aus und interpretierten diese in ihren Entwürfen neu. Ein spannender Transfer ins Möbeldesign, der während des Salone zu sehen war.

Können Studenten, die sich nicht treffen und nicht persönlich kennen, an einem Projekt gemeinsam arbeiten? Gibt es eine Designmethode, die gar förderlich ist und einen Vorteil aus dem Fakt zieht, dass die Studenten sich nicht persönlich treffen? Das war eine Frage, die bei dem Projekt Exchanged Forms im Raum stand.

Exchanged Forms ist ein Experiment. Der Hintergrund war soziokultureller Art: Informationen gehen verloren, wenn kulturelle Elemente wie Wörter, Dinge und Figuren von einem Bereich in einen anderen übertragen werden. Das kann zu einem falschen Verständnis führen und gleichzeitig zur Vermischung mit der Zielkultur führen. Solch einen Prozess führten Studenten aus Singapur und Kyoto wechselseitig durch.

Für das Exchanged Forms-Projekt sammelten Schüler der Technischen Universität Kyoto und der Nationalen Universität Singapur Bilder, die ihre Heimatländer am besten repräsentierten, tauschten diese aus und interpretierten die erhaltenen Bilder in ihrem Möbeldesigns.

www.d-lab.kit.ac.jp

www.designincubationcentre.com

Weitere News finden Sie hier


Mehr zum Thema Saloni und Mailand

Anzeige

Top-Thema

Büro der Zukunft
Objektreportage mit Video: Besuch im 'Smart Office' von Sedus Stoll AG

Büro der Zukunft

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de