1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Die Seele eines Bauwerks

Kathedralen der Kultur
Die Seele eines Bauwerks

Wenn Gebäude sprechen könnten, was würden sie uns erzählen? Sechs Filmemacher lassen sechs Gebäude zu Wort kommen.

Das 3-D-Filmprojekt ‚Kathedralen der Kultur‘, ein Beitrag zur diesjährigen 64. Berlinale, kommt jetzt in die Kinos. Hauptdarsteller in diesem Roadmovie sind Gebäude und ihre Perspektiven. Sechs Filmemacher begeben sich auf eine Reise zu sechs höchst unterschiedlichen Bauwerken. Mit differierenden Schwerpunkten und unverwechselbarer Handschrift nähern sich die internationalen Regisseure den Bauwerken und lassen sie durch Gedanken und Gefühle ihrer Erbauer, Besucher und Mitarbeiter erzählen. “Wenn Gebäude sprechen könnten, was würden sie uns erzählen?” fragt der Film. Die Antworten ergeben sich aus dem Dialog zwischen Funktion und Architektur. Es kommen zu Wort: Die Berliner Philharmonie, die Russische Nationalbibliothek, das Gefängnis im norwegischen Halden, das amerikanische Salk Institute, das Osloer Opernhaus, das Pariser Centre Pompidou. Durch die 3D-Wiedergabe hat der Zuschauer das Gefühl, sich in den Räumen tatsächlich zu bewegen. Im Kino.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de