Home » News » Branche »

Wohnen im Grünen: Ein eigenes Haus im Grünen?

Buch über Architektur zum Wohnen im Grünen
Zu Hause. Davon träumen viele

Ein eigenes Haus im Grünen? Wohnen im Grünen? Davon träumen viele Menschen. Trotzdem müssen wir die Gewissensfrage stellen: Ist es noch sinnvoll, angesichts der zunehmenden Flächenversiegelung und des eklatanten Klimanotstands ein solches Eigenheim zu bauen?

Der Wunsch nach einem privaten Refugium – in der Corona-Pandemie noch stärker als zuvor – scheint unvereinbar mit dem Kampf gegen Zersiedelung, Zerstörung von Naturräumen oder globale Erwärmung. Angesichts der Tatsache, dass in vielen Ländern das Einfamilienhaus nach wie vor die beliebteste Wohnform ist, sind Ideen gefragt, wie sich sein Beitrag zur Umweltzerstörung verringern lässt, ohne ganz darauf zu verzichten.

Nachhaltige Wohnqalität

Zu Hause – Architektur zum Wohnen im Grünen. stellt 26 Häuser vor, die eine Balance zwischen individuellen Träumen und ökologisch sinnvoller Architektur suchen. Die umfassenden Dokumentationen zeigen konkrete Lösungen, die das Haus gekonnt in sein Umfeld einbetten, regionale Ressourcen nutzen und Bautraditionen neu interpretieren. Nachhaltige Wohnqualitäten entstehen dabei zum Beispiel durch ausgewählte Materialien und durchdachte Details, oder durch Grundrisse, die flexibel und damit auf einen langen Lebenszyklus ausgerichtet sind.

Differenzierte Konstruktionslösungen

Die vorgestellten Projekte sind thematisch gegliedert: Raumorganisation und Materialien, Strategien der Nachhaltigkeit und der Sanierung von Gebäuden. Die Anforderungen an die Häuser fallen in den verschiedenen Klimazonen jeweils unterschiedlich aus und verlangen demnach differenzierte Konstruktionslösungen – sei es in den Schären Schwedens, im Alentejo in Portugal oder in der australischen Hügellandschaft um Melbourne. Ebenso unterschiedlich sind die Nutzungen: sie reichen vom Mehrgenerationenhaus bis zum Feriendomizil.

Was alle Projekte vereint, sind die sorgfältigen architektonischen Konzepte und Lösungen, mit denen der Traum von einem Haus im Grünen bedacht umgesetzt ist – vom großen Ganzen bis in die konstruktiven Details. Drei einführende Essays von Sandra Hofmeister, Wolfgang Bachmann und Heide Wessely diskutieren die Herausforderungen dieses Bautyps.

Zu Hause. Architektur zum Wohnen im Grünen

Sandra Hofmeister (Hg.)

Mit Beiträgen von Wolfgang Bachmann, Sandra Hofmeister, Heide Wessely

Erschienen im September 2021, Edition DETAIL, München, Zur Webseite

304 Seiten, zahlreiche Fotos und Zeichnungen

ISBN: 978–3–95553–554–4. Deutsch / Englisch

59,90 Euro. Auch als eBook erhältlich.

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md PV1
Ausgabe
PV1.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de