Home » News » Branche »

Wand eins

Kooperationsgemeinschaft 'Wand eins' im Handwerk
An die Wand

Wer sind die richtigen Fachleute für ein Projekt und wo findet man sie? Bei ‚Wand eins‘. Um für Innenarchitekten, Privatleute und Hoteliers aus dem unübersichtlichen Angebot herauszustechen, haben Fach- und Meisterbetriebe im Bereich fugenloser Raum- und Badgestaltung die Kooperationsgemeinschaft gegründet.

Der viel beschworene Fachkräftemangel und das seit Jahren bekannte „Handwerkersterben“ lässt die Situation auf dem Markt wir folgt aussehen. Meisterbetriebe, die permanent ausgelastet und mit entsprechenden Wartezeiten nur zu buchen sind, stehen selbsternannten Fachleuten gegenüber, die ihre Leistung auf ebay und Co. anbieten. Ohne Qualitätsgarantie.

Bündelung von Kompetenzen

„Wir müssen das Wissen innerhalb unserer Branche bündeln, nicht gegeneinander arbeiten“, sagt Ulrich Holz, der ‚Wand eins‘ 2011 ins Leben gerufen hat.

Die deutschlandweite Kooperationsgemeinschaft aus Fach- und Meisterbetrieben im Bereich fugenloser Raum- und Badgestaltung will den Wissenstransfer, die Weiterentwicklung und einen Austausch fördern. Denn: „Privatleute, Architekten oder Hoteliers wollen für ihre baulichen Vorhaben nur die besten Fachleute. Die Konkurrenz ist groß und unübersichtlich.“

Wand eins
Foto: Wand eins

Deutschlandweit vernetzt

Ulrich Holz, Experte für Bad- und Wandgestaltungen, zählt Kollegen aus ganz Deutschland zu seiner Kooperationsgemeinschaft. Fortbildungen, regionale Expertentreffen und regelmäßiger Austausch führen dazu, dass die Mitglieder stets auf dem neuesten Stand sind, was Material, Trends und Techniken angeht.

Die fugenlose Umgestaltung privater Wohnräume oder die Umsetzung gastronomischer Konzepte kostet Zeit und Geld. Wer gibt am Ende die Garantie, dass der gebuchte Betrieb den Vorstellungen der Bauherren gerecht wird? Auch aus diesem Grund ist die ‚Wand eins‘ entstanden: als eine Art Qualitätssiegel für Handwerks- und Meisterbetriebe. Das Netzwerk ist neuen Mitgliedern gegenüber aufgeschlossen.

Wand eins
Foto: Wand eins

Über Wand eins

‚Wand eins‘ ist eine deutschlandweit agierende Kooperationsgemeinschaft aus Fach- und Meisterbetrieben im Bereich fugenloser Raumgestaltung und Wandgestaltung. Seit 2011 vereint das Netzwerk Fachleute, die ihr Handwerk von der Pike auf gelernt und über mehrere Jahrzehnte spezifiziert haben: die Verarbeitung von mineralischen Putzen an Wänden, Betonoptik in jeder erdenklichen Form, fugenlos gespachtelte Böden und Wände, das Aufbringen von Echtmetallen auf Oberflächen und vieles mehr: Mit jedem neuen Projekt entsteht aus Handwerkskunst ein echtes Handkunstwerk.

Webseite der Kooperation

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de