1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Branche »

future affairs Mobility: Veranstaltung des VDID Zukunftsforum

Veranstaltung des VDID Zukunftsforum — future affairs Mobility
Gemeinsam Lösungen gestalten

Die Veranstaltungsreihe des VDID Zukunftsforum Future Affairs lädt dazu ein, mit Experten zu Problemen des Klimawandels und über die Chancen für soziale Innovationen zu diskutieren. Am 3. Februar steht der Themenschwerpunkt Mobility – gemeinsam Lösungen gestalten. an der Reihe.

Mit seiner aktuellen Veranstaltungsreihe future affairs erkundet das VDID Zukunftsforum die Verantwortung der Designbranche und die Rolle des Designers als Problemlöser im Anthropozän. Diese vom Menschen selbst erschaffene Welt wird zunehmend von ökologischen und sozialen Herausforderungen dominiert.

Im Rahmen des European Green Deal

Die Veranstaltungsreihe lädt dazu ein, mit Experten zu Problemen des Klimawandels und über die Chancen für soziale Innovationen zu diskutieren. Dabei bringt der VDID seine vielfältigen Aktivitäten und Ideen auch in die Initiative des New European Bauhauses (NEB) ein, mit dem Ziel, dass im Rahmen des European Green Deal Europa bis 2050 klimaneutral ist.

Mobility – gemeinsam Lösungen gestalten

Am 3. Februar wird die digitale Veranstaltungsreihe mit dem Themenschwerpunkt Mobility – gemeinsam Lösungen gestalten. weitergeführt. Kreative waren schon immer bei dem Thema Mobilität weit vorne – doch wie können Systeme im Umfeld verschiedener Stakeholder Status-Symbole (immer größer, stärker, schneller, verlinkter, …) auf attraktive, effiziente und dennoch Spaß oder Freude generierende Lösungen umgestellt werden? Wie kann Mobilität besser, sicherer, entspannter, genussvoller, positiver belegt werden? Wir suchen Ideenstifter und wollen uns aktiv mit ihren Modellen auseinandersetzen. Welche Funktion hat Design in diesem gesellschaftsprägenden Wandel? Wir wollen mit neuen Konzepten, Systemen und Narrativen zum Denken und Handeln anstoßen.

Diskussionspartner

  • Dr. Weert Canzler, Leiter der Forschungsgruppe Digitale Mobilität und gesellschaftliche Differenzierung, Wissenschaftszentrum Berlin
  • Alexander Forst, Leiter des Bereichs Urban Design, Canyon Bycicles GmbH
  • Dr. Karena Kalmbach, Leiterin Stabsstelle Strategie und Inhalte, Futurium gGmbH
  • Prof. Johann Tomforde, Geschäftsführender Gesellschafter, Teammobility, Böblingen

Die Veranstaltung lässt Experten zu Wort kommen, die verdeutlichen, was in naher Zukunft in Sachen Mobility möglich ist und wie Design diese Optionen aktiv gestalten kann und sollte.

Mobility – gemeinsam Lösungen gestalten

Donnerstag, den 3. Februar 2022 um 18:30 Uhr

Ausschließlich digitale Form – Anmeldungen bitte an die VDID Geschäftsstelle, danach erhalten Sie einen Zugangscode zur digitalen Veranstaltung.

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md S2
Ausgabe
S2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de