1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Branche »

Wohnmöbel: Stühle und Tische für Zuhause und das Objekt

Stühle und Tische für Zuhause und das Objekt
Möbel, die die Sinne berühren

Das Auge isst bekanntlich mit. Doch nicht nur die Tellersprache des Küchenchefs sollte ansprechend sein, sondern auch das Interior wie Stühle und Tische. Wichtig bei beidem: Qualität, Einfallsreichtum, das Handwerkliche und die Nachhaltigkeit.


04_Arper_Mixu_phcredits@SalvaLopez.jpg

Stuhlfamilie von Arper spa

Der Stuhlmix macht’s

Mit ‚Mixu‘ bietet der Hersteller eine vielseitige Kollektion von Stühlen und Barhockern, die vollständig auf die Anforderungen des jeweiligen Kontextes abgestimmt werden können. Das dreiteilige System aus Sitz, Rückenlehne und Untergestell kann mit unzähligen Farb- und Texturkombinationen an individuelle Wünsche angepasst werden.

www.arper.com


md022022_PRO-Moebel_Artek.jpg

Barhocker von Artek oy ab

Hocker für mehr als einen Drink

Taf Studio entwarfen mit dem ‚Atelier Bar Stool‘ einen Hocker, der sich mit seinen schlanken Proportionen perfekt für die Bar oder den Tresen eignet. Das Sitzmöbel ist ebenso robust wie vielseitig und für eine lange Lebensdauer ausgelegt. Es wird in Italien aus heimischen Holzarten hergestellt und ist in zwei Sitzhöhen sowie in sechs Farben erhältlich.

www.artek.fi


Aloa_bar_stool_-_Artifort_-_Khodi_Feiz

Barstuhl von Artifort / Lande NL b.v.

Klare Linien an der Bar

Khodi Feiz schuf mit ‚Aloa‘ eine leichtfüßige Barstuhlfamilie mit gepolsterter Sitzfläche und Rückenlehne, unterstützt durch einen grafischen Metallrahmen. Dies garantiert hohen Sitzkomfort. Die Serie umfasst drei Modelle mit unterschiedlicher Sitzhöhe (62 cm, 72 cm, 82 cm). Der Metallrahmen wird in einer der Artifort-Farben pulverbeschichtet.

www.artifort.com


md022022_PRO-Moebel_Bonaldo.jpg

Tisch von Bonaldo spa

Auch beim Tisch kommt es auf den Standpunkt an

Ein Tisch, der je nach Blickwinkel seine Form ändert: Dies war die Grundidee von Alain Gilles, als er den Tisch ‚Geometric‘ entwarf. Seine vier Beine wirken aus unterschiedlichen Perspektiven massiv oder schlank. Dazu passt, dass der Tisch entweder mit einer filigranen Keramikplatte erhältlich ist oder mit einer aus Holz, die mehr Körper hat.

www.bonaldo.com


md022022_PRO-Moebel_Fermob.jpg

Outdoorstuhl von Fermob

Robuster und leichter Stuhl

Die Struktur aus 100 % Aluminium verleiht dem Stuhl ‚Studie‘, einem Entwurf von Tristan Lohner, Widerstandsfähigkeit und Leichtigkeit. Seine ergonomisch gewölbten Sitzflächen bieten guten Sitzkomfort, auch ohne Polster. Der Stuhl lässt sich stapeln und somit platzsparend lagern. Perfekt also für die Außenbereiche eines Restaurants.

www.fermob.com


18693_A_Sense_of_colour__2_-_Blue.jpg

Stuhlfamilie von Fritz Hansen

Ikone in frischen Farben

Nachdem Carla Sozzani vor zwei Jahren für die Stuhlikone ‚Serie 7‘ eine neue Farbpalette entwickelte, folgen nun darauf farblich abgestimmte Polster sowie weitere Gestellfarben. Die Stühle können somit individuell gestaltet werden und sind dank der Polsterung noch bequemer. Auch maßgeschneiderte Lösungen sind machbar.

www.fritzhansen.com


md022022_PRO-Moebel_Girsberger.jpg

Stuhlfamilie der Girsberger Group

Dieser Stuhl passt immer

‚Biala‘ ist ein Allrounder, der in jedes Ambiente passt. Die Rückenlehne vermittelt Geborgenheit und erinnert mit ihrer leger wirkenden Polsterung an einen Clubsessel. Es gibt den Stuhl als Vierfußmodell mit Stahl- oder Holzgestell sowie als Freischwinger. Alle Stahlelemente sind entweder verchromt oder schwarz beschichtet, Polsterbezug nach Wahl.

www.girsberger.com


Mih_Set_Lyra_Classic_DEF_HG100.jpg

Hochtisch von AG Möbelfabrik Horgenglarus

Tisch in Perfektion

Klare Linien, eine fugenlose Gestaltung und ein zurückhaltendes, aber auffallend edles Holzbild. Mit seiner schlichten Eleganz und der monolithischen Struktur setzt Beat Waebers Hochtisch ‚Mih‘ einen starken räumlichen Akzent. Beim Furnier kann man zwischen Buchen-, Eichen-, Eschen- und Ulmenholz wählen. Puristisch schön.

www.horgenglarus.ch


CHARLA_07.jpg

Armlehnstuhl von Kartell S.p.A.

Einnehmendes Wesen

Patricia Urquiolas Entwurf versteht sich als Antwort auf die Anforderung des Herstellers, komfortable, individuelle und trendige Lösungen für die Welt der Gastronomie zu konzipieren. Der Armlehnstuhl ‚Charla‘ umschließt den Gast mit seinem bequemen Polster. Als Bezüge stehen Bouclé- oder Mélangestoffe zur Auswahl.

www.kartell.com


z-d0qVIQ.jpg

Kragstuhl der Tecta Bruchhäuser & Drescher KG

Bewegliches Wohnmöbel

Tectas Kragstuhl ‚D14‘ wird in Handarbeit hergestellt und mit verschiedenen Leder- und Stoffüberzügen angeboten. Durch seine Formgebung und eine ausgeklügelte Mechanik ermöglicht er aufrechtes, gerades Sitzen ebenso wie eine Relaxposition. Durch Gewichtsverlagerung neigt sich die Rückenlehne nach hinten, die Sitzfläche gleitet nach vorne.

www.tecta.de


md022022_PRO-Moebel_Zeitraum_Neu.jpg

Bartisch von Zeitraum GmbH

Standhafte Tischkollektion

Die Tischkollektion ‚Vermu‘ zeichnet sich durch stabilen Stand aus. Der reduzierte, quadratische Fuß mit abgerundeten Ecken lässt sich mit allen Plattenformen kombinieren – ob rund, quadratisch oder rechteckig. Für die hohe Beanspruchung in der Gastronomie empfehlen sich Massivholztischplatten mit lackierter Oberfläche.

www.zeitraum-moebel.de


Schalenstuhl von Wilkhahn

Biocomposit als Basis

Von Neunzig°Design stammt der Schalenstuhl ‚Yonda‘. Die einteilige Sitzschale besteht aus einem Biocomposit, in dem 70 % recyceltes Polypropylen und 30 % Abfallholz zu einem Werkstoff verarbeitet sind. Charakteristisch sind die leicht auskragenden, nach vorne abfallenden und sich verjüngenden Armauflagen.

www.wilkhahn.com

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Kooperativ planen
Homeoffices und Third Places als Impulsgeber für Arbeitsplatzkonzepte
Kooperativ planen
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de