1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Branche »

Recht auf Unrecht

Die Radikalisierung in der Diskussionskultur
Recht auf Unrecht

Recht auf Unrecht
Mitdenken braucht Aufmerksamkeit – auf beiden Seiten. Illustration: Curva Bezier – stock.adobe.com
Logisches Argumentieren und schlüssiges Nachweisen müssen gelernt werden. Dafür nehmen sich immer weniger Menschen Zeit. Ein Plädoyer gegen pauschales Schwarz-Weiß-Denken und die Radikalisierung in der Diskussionskultur.

Die folgenden Zeilen sind persönlich. Sie sind nicht zu Ihrer Unterhaltung gedacht. Seit einigen Jahren beobachte ich ein ausuferndes Phänomen:

Lesen Sie weiter mit mdPlus.
Registrieren Sie sich und genießen Sie exklusive Vorteile
+ Wöchentlich neue mdPlus-Beiträge
+ Beitragsarchiv mit über 500 mdPlus-Artikeln
+ Ausgewählte Video-Fachvorträge
+ Alle Hefte als PDF pünktlich zum Erscheinungstermin
+ 4 Wochen kostenlos, danach 6,90 Euro pro Monat
+ Monatlich kündbar
4 Wochen für 0€ testen
Sie sind bereits mdPlus-Abonnent? Hier anmelden»
Sie sind bereits md-Printabonnent? Hier upgraden»
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de