Home » News » Branche »

bdia-Veranstaltung: Kreislauf und Substanz in der Innenarchitektur

bdia-Veranstaltung: Kreislauf und Substanz in der Innenarchitektur
Hello again

bdia impuls. hello again: Die Veranstaltung des Bund Deutscher Innenarchitekten Hessen bdia setzt am 21. Oktober 2021 in Frankfurt am Main den Fokus auf die Themen Kreislauf und Substanz im Kontext von nachhaltiger Innenarchitektur.

Mit der Veranstaltung bdia impuls. hello again öffnet der bdia Hessen am 21. Oktober 2021 in Frankfurt am Main die Perspektiven auf zirkuläre Innenarchitektur und nachhaltige Bestandsentwicklung. Vorträge, Diskussionen, der Austausch mit Innenarchitekten und Präsentationen von Herstellern und Initiativen regen dazu an, die eigene Praxis kritisch zu hinterfragen und mit Blick auf Klima- und Ressourcenschutz neue Wege einzuschlagen, die über das eigentliche Projekt hinaus eine ganzheitliche Wirkung entfalten.

bdia impuls. hello again

Speaker bei dem hybriden Events sind Prof. Dirk Hebel (Karlsruhe Institute for Technology) und Tina Kammer (InteriorPark). Sie werden in Vorträgen Einblick in ihr Schaffen geben. Anschließend geht es mit ihnen sowie Dominik Campanella (Concular) und Larissa Kadner (LSA Architekten, Innenarchitektin bdia) in die Diskussion über Kreislauf und Substanz in der Innenarchitektur. Martina Metzner (abaut) moderiert die Veranstaltung.

Daneben arrondieren ausgewählte Hersteller das Thema mit passenden Produkten und Services im e15 Showroom. Es wird Raum für Austausch und ein geselliges Miteinander geben. Ein Livestream ermöglicht, dass man die Veranstaltung auch digital begleiten kann.

Foto: e15

bdia impuls. hello again

Kreislauf und Substanz in der Innenarchitektur

21. Oktober 2021, 16-21 Uhr

e15 Showroom, Gwinner Straße 40-46, Gebäude 416, 60388 Frankfurt am Main

Mehr Informationen auf der bdia-Seite

Hintergrund

Innenarchitektinnen und Innenarchitekten sind seit jeher Spezialisten in Umbau und Sanierung. 2019 hat der Bund Deutscher Innenarchitekten bdia deshalb die Weimarer Erklärung verabschiedet, in der er das Bauen im Bestand als wesentlichen Beitrag zur dringend notwendigen nachhaltigen Entwicklung von Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft fokussiert.

Aktuell leitet der bdia zusammen mit der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB und der Bundesarchitektenkammer die Phase Nachhaltigkeit für Innenarchitektur ein. Mit der Veranstaltung INNENarchitektur OFFEN 2020 machte der bdia Hessen dafür bereits einen Auftakt. Am 21. Oktober 2021 setzt der bdia impuls. – die Veranstaltungsreihe des bdia Hessen – den Fokus auf die Themen Kreislauf und Substanz im Kontext von nachhaltiger Innenarchitektur.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Küchenplanung
Küchenplanung für alle Sinne: Wie die Umgebung den Gaumen beeinflusst
Das Ohr isst mit
Bildschirmfoto_2021-07-12_um_14.39.01.png
Die Küche und ihre Bedeutung - eine Geschichte des wichtigsten Ortes im Haus
Showtime am Herd
Anzeige

Neueste Beiträge
Dannien Roller Architekten, Amtsgericht, Sanierung, Bauen im Bestand
Denkmalpflegerische Sanierung des Amtsgerichts Tübingen von Dannien Roller Architekten + Partner
Umbau und Pflege
Titelbild md 8
Ausgabe
8.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de