1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Bewegende Bilder

Wettbewerb für Nachwuchsfotografen
Bewegende Bilder

Die Preisträger, Julia Max 1.Pr., Rachel Pasztor 2.Pr. und Janis Fisch 3.Pr. erhalten die Urkunden aus der Hand von Anne Surlemont, tretford. (v. li. n. re.)
tretford fördert Nachwuchs-Fotografen

Zum dritten Mal hatte tretford einen Wettbewerb für Nachwuchsfotografen ausgeschrieben. Erklärtes Ziel war es auch diesmal, junge Fotografen zu unterstützen und zu fördern. Neben Geld-Preisen vergibt tretford zusätzlich eine Foto-Reportage und unterstützt die teilnehmende Hochschule mit Sachmitteln. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbes lautete “organic ressources” – ein echtes tretford-Thema, denn das Unternehmen aus Wesel (am Niederrhein), fertigt dort seit fast 60 Jahren die nachhaltigen und umweltfreundlichen tretford-Teppichböden mit Kaschmir-Ziegenhaar und Schurwolle – also mit “organischen Ressourcen”. In der Firmenkommunikation spielt die Fotografie eine zentrale Rolle. Daher die Nähe zu diesem Medium. In diesem Jahr wurde der Wettbewerb mit der Hochschule für Künste Bremen unter der Leitung von Professor Peter Bialobrzeski durchgeführt.
Am 26. Mai fand die Preisverleihung im Rahmen des Umweltfotofestivals ‚Horizonte Zingst‘ in Zingst an der Ostsee statt. Dort wurden einige der Arbeiten in der Ausstellung ‚Young Professionals‘ gezeigt. Die Jury hatte dafür aus den rund 30 Einreichungen zehn Fotoserien ausgesucht und vier Preise vergeben. Der erste Preis ging an Julia Max für ihre Serie “Zehntausend Kilometer“. Ihre Arbeit bezieht sich auf die Wege, die selbst biologisch angebautes Obst oder Gemüse zu uns zurücklegen müssen. Das dramatisch eingesetzte Licht in ihren Aufnahmen erinnert an Bilder des Künstlers van Dyck und sorgt für große Spannung.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md S2
Ausgabe
S2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de