Home » News »

Die Raumprobe sucht die besten Materialien

Materialpreis 2020
Begehrte Auszeichnung

Foto: Andreas Körner

Materialhersteller, Entwickler und Kreative sind aufgerufen, sich bis zum 30. April zu bewerben. Bereits zum achten Mal lobt die Raumprobe Stuttgart den Materialpreis aus.

Gesucht werden in diesem Jahr besondere Oberflächen und Kollektionen, innovative Verfahren und der nachhaltige Umgang mit Materialien, der in der Branche zunehmend an Bedeutung gewinnt. Besonders der Innovationsgrad sowie die ästhetische und architektonische Qualität von Material und studentischen Entwicklungen stehen dabei im Fokus.

Ausgezeichnet wird in den Kategorien Design, Innovation, Klassiker, Kollektion, Ökologie, Studie und Verfahren. Die Fachjury um Werner Aisslinger vergibt drei Auszeichnungen anhand von Echtmustern und eingereichten Unterlagen. Zudem verleiht die Raumprobe einen Publikumspreis. Über die Website kann ab Mitte März per Voting mitentschieden werden.

Website des Wettbewerbs

Zum Anmeldeformular

Anzeige
Top-Thema
Farbsystem
Welche Farbsysteme und -sammlungen eignen sich für mein Projekt?

Aufgefächert

Hygienische Oberflächen
Kusch+Co bietet Möbel mit hygienischen Oberflächen

Contra Keime

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de