1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Ausstellungen »

Universum Campana

Ausstellungen
Universum Campana

Humberto Campana und sein Bruder Fernando arbeiten seit 1989 zusammen als Designer in Sao Paulo. Schon die ersten gemeinsamen Arbeiten – surrealistische Möbelskulpturen – wurden in der brasilianischen Kunstszene als echte Sensation gehandelt. In den folgenden zwei Jahrzehnten haben sich die Brüder einen Platz unter den meistbeachteten Designern unserer Zeit erarbeitet und ihre eigenwillige, stets erkennbare Objektsprache in einem unglaublich vielfältigen Oeuvre aus Möbeln, Leuchten und Installationen umgesetzt und damit Anerkennung in zahlreichen Publikationen und Ausstellungen gefunden. Zeitlich fällt die Karriere der Campanas mit dem internationalen Boom von handgefertigten Einzelstücken und von ausdrücklich künstlerischen Entwürfen zusammen, die oft unmittelbar aus dem Atelier in öffentliche oder private Sammlungen kommen. Fernando und Humberto sind die vielleicht prominentesten Vertreter dieses Trends. Die Sessel ‚Favela‘ und ‚Vermelha‘, beide vom italienischen Hersteller Edra produziert, aber auch ‚Banquete‘, in Kleinserie in Handarbeit im Atelier der Brüder in Sao Paulo gefertigt, ebenso ein aufblasbarer Tisch oder der Sessel ‚Plastico Bolha‘, der aus Packfolie gemacht wird – all diese Stücke wurden binnen kurzem zu vielbeachteten Objekten des modernen Designs. Da aber ein Großteil ihrer Arbeiten in limitierten Serien oder Einzelstücke mündet, die oft im Privatauftrag entstehen, sehen nur die Wenigsten die große Vielfalt und den schieren Umfang des Werks der Brüder Campana. Die Ausstellung präsentiert das Werk gruppiert nach formalen und technischen Grundprinzipien.

Bis 28.2.2010
Vitra Design Museum
Charles-Eames-Straße 1
D-79576 Weil am Rhein
Telefon +49-(0)7621-7023200

Universum Campana
Since 1989, Humberto Campana and his brother Fernando have been working together in Sao Paulo as designers. Even their first joint works, surrealist furniture sculptures, were traded as a genuine sensation in the Brazilian art scene. In the two decades that followed the brothers gained a place among the most acknowledged designers of our time. They transposed their unconventional, easily recognisable graphic idiom to an unbelievably varied oeuvre of furniture items, luminaires and installations, winning recognition in many publications and exhibitions. The career of the Campanas is taking place at the same time as the international boom of hand-made single pieces and distinctly artistic designs is in full swing, which often find their way directly from the studio to public or private collections. Fernando and Humberto are probably the most prominent representatives of this trend. The ‚Favela‘ und ‚Vermelha‘ lounge chairs, manufactured by the Italian Edra company, plus ‚Banquete‘, handcrafted in a small series at the brothers‘ studio in Sao Paulo and an inflatable table or the ‚Plastico Bolha‘ lounge chair made of packing foil are all specimens that became acknowledged objects of modern design in no time. But seeing that the majority of their work will end up in limited series or as one-off pieces, and often are based on private orders, not many people will have a chance to see the enormous width and the sheer volume of the Campana brothers‘ work. In the exhibition, their work is presented in groups according to formal and technical basic principles.Till February 28, 2010.
Anzeige
Top-Thema
Raphael Gielgen
Video-Fachvortrag von Raphael Gielgen über die Arbeitsplätze der Zukunft
Officescouting
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de