Home » News » Ausstellungen »

Panoptikum des Sitzens

Ausstellungen
Panoptikum des Sitzens

Die Sammlung Löffler zeigt, welche Sitz-Lösungen in unterschiedlichen Zeitepochen angeboten wurden. Zu den Exponaten gehören ausgefallene Sitzgelegenheiten und Prototypen wie diese Liege von Tom Dixon.
Was kaum einer weiß: Im beschau-lichen bayerischen Städtchen Reichenschwand kann eine der größten euro-päischen Privatsammlungen zum Thema Sitzmöbel besichtigt werden. Seit 23 Jahren sammelt Werner Löffler, Inhaber der gleichnamigen Sitzmöbelfabrik, ausgefallene und begehrte Exponate von Entwerfern wie Richard Riemerschmid, Marcel Breuer, Günter Beltzig oder Tom Dixon. Für seine Schmuckstücke hat Löffler im vergangenen Jahr einen Neubau errichten lassen. Der so genannte Schauraum mit rund 700 Exponaten belegt 1000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Die Sammlung ist allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu besichtigen. Darüber hinaus gibt es kostenlose öffentliche Führungen, die zumeist einmal im Monat stattfinden.

Information: Sammlung Löffler Rosenstraße 8 912444 Reichenschwand/D Telefon +49-9151-8300875 www.loeffler-bewegen.de

A Panopticon of Sitting
Hardly anybody knows that in the tranquil Bavarian Reichenschwand community visitors can take a look at one of the most comprehensive private collections in Europe on the subject of seating furniture. For 23 years, Werner Löffler, owner of the seating-furniture factory of the same name, has collected extravagant and coveted exhibits by designers like Richard Riemerschmid, Marcel Breuer, Günter Beltzig or Tom Dixon. In the past year, Löffler had a new building erected for his gems. The showroom, presenting about 700 exhibits, covers a gross floor area of 1,000 square metres. But a visit to the exhibition is only possible by appointment in advance. There are, however, public guided tours free of charge, which will usually take place once a month.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de