Home » News » Ausstellungen »

Ingo Maurer forever

Installation ‚Pendulum‘ von Ingo Maurer in der Pinakothek der Moderne
Ingo Maurer forever

Ingo Maurer
Foto: Stephan Görlich
Ingo Maurers ‚Pendulum‘ ermöglicht eine neue Raumerfahrung.

Seit diesem Jahr wird die Rotunde in der Münchner Pinakothek der Moderne alternierend von den vier hier wirkenden Museen mit einem ortsspezifischen Werk bespielt. Den Auftakt macht die Neue Sammlung mit der Installation ‚Pendulum‘ von Ingo Maurer. Der Ende letzten Jahres verstorbene Maurer hat mit seinen Leuchten, Lichtobjekten und Inszenierungen Kultstatus erlangt und wurde vielfach ausgezeichnet.

Er war fasziniert von der Immaterialität des Lichtes und setzte Wasser oder Metalle wie Aluminium und Kupfer ein, um Licht einzufangen und zu reflektieren. Pendel – seien es pendelnde Leuchten oder schwingende metallene Ellipsoide – waren für Ingo Maurer wichtige Elemente, mit denen er mit einfachen Mitteln Licht mobil machen konnte. Das gleichsam über dem Boden schwebende ‚Pendulum‘ im Zentrum der Rotunde spiegelt das sich im Tagesverlauf und in den Jahreszeiten verändernde Licht sowie den Raum mit seiner charakteristischen Architektur.

Mit der Ausstellung ‚Ingo Maurer intim. Design or what?‘ zeigt Die Neue Sammlung zudem bis zum 18. Oktober Highlights eines Lebenswerks.

www.pinakothek-der-moderne.de

Bis 16. Februar 2020

Pinakothek der Moderne

Barer Str. 40, 80333 München

Weitere Ausstellungen finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Bautage 2021
Was bringt das Baujahr 2021? - Virtuelle Innovationstage

Bautage 2021

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de