1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Ausstellungen »

Dressed. 7 Frauen – 200 Jahre Mode. Austellung im MKG Hamburg

Austellung im MKG Hamburg
Dressed. 7 Frauen – 200 Jahre Mode

Wer trägt was? Wann? Warum? Die eigene Garderobe gehört zum Persönlichsten eines Menschen. Die Ausstellung Dressed. ‚7 Frauen – 200 Jahre Mode‘ stellt sieben modebewusste Frauen vor und zeichnet ihre Lebenslinien nach. Was trennt und verbindet sie? Die Diplomatengattin, die Galeristin, die Punkmusikerin?

Als international bekannte Chefredakteurin der deutschen Ausgabe des Modemagazins Vogue prägt Angelica Blechschmidt von 1989 bis 2003 den Stil der Republik entscheidend mit. Ihre „Uniform“ wird zum Markenzeichen: schwarzes Cocktailkleid, High Heels, auffällige Accessoires und die toupierte dunkle „Löwenmähne“ mit weißer Strähne. Diesem Stil, ihrem persönlichen Modestatement, bleibt sie Zeit ihres Lebens treu und sie ist eine der wenigen deutschen Stilikonen, die international Aufmerksamkeit erregen. Angelica Blechschmidt ist eine von sieben Frauen, die man mit einer Auswahl Ihrer Garderobe kennenlernen kann.

Neben Kleidungsstücken von Angelica Blechschmidt zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe in seiner Ausstellung ‚Dressed. 7 Frauen – 200 Jahre Mode‘ auch persönliche Stücke von anderen Frauen: der Designsammlerin Anne Lühn (*1941), der Punkmusikerin Ines Ortner (*1968), der Galeristin Elke Dröscher (*1941), der jungen Frau Erika Holst (1917-1946), der Diplomatengattin Edith von Maltzan (1886-1976) sowie der Senatorengattin Elise Fränckel (1886-1976).

Was diese Frauen eint, ist das große Interesse für Mode und die Möglichkeiten, die damit verbunden sind, sich auszudrücken. Es sind sieben Lebenslinien, die man hier kennenlernen kann sowie 200 Jahre Emanzipations-, Zeit- und Modegeschichte.

Dressed. 7 Frauen – 200 Jahre Mode

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Steintorplatz, 20099 Hamburg

Bis 28. August 2022

www.mkg-hamburg.de

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Dietmar Silly lässt ein zweihundert Jahre altes Heustadel abbauen, zwei Jahre zwischengelagern und zum Feriendomizil transformieren.
Umwandlung eines Stadels in ein Ferienhaus in Oberhaag/AT
Sehnsuchtsort
md-S2-2022_Kueche_PRO-Kueche_next125.jpg
Funktions-Farbkonzept von Schüller Möbelwerk KG
Dreifarbig
md082022_PRO-Hotel_Keuco.jpg
Armaturen der Keuco GmbH & Co. KG
Zoomers
Titelbild md 07-08
Ausgabe
07-08.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de